Steh auf.

stones-4852854_960_720

 

Hallo, ihr lieben VOM ROTEN FADEN EURES LEBENS GEFÜHRTEN,

Sei nicht ferne von mir, denn Angst ist nahe; denn es ist hier kein Helfer.
Ps 22,12 

Wie viele von uns stehen öfters mit dem Rücken an der Wand und wissen nicht, wie es weitergeht?

Und wie viele von uns, hätten genau dort, wo ihnen das Leben einen Berg voller Fragen vor die Füße wirft, einen Wusch, der durch sie durchgeht und genau die Türe in die befreiende Zukunft öffnet?

In einem tollen Team hatten wir gestern darum gerungen, wie es in der jeweiligen persönlichen Umbruchsituation weitergeht. Wage ich es, aus einem sicheren, doch nervenden Beruf auszusteigen und in die Selbstständigkeit zu gehen? Schaffe ich es, wenn ich meinem inneren Drängen nachgehe, wirklich finanziell auf die Beine zu kommen? Wie gehe ich mit der Angst um, dabei sichtbar zu werden?

Ich war von der Frage umgetrieben: Wo schmiedet meine Lebensgeschichte gerade das Programm, wie ich als Blumenmönch in Erscheinung treten soll? Wir brüteten und spielten mit Worten. Es war ein im Trüben fischen, ein freudiges Glucksen über Bedeutungen die treffen und ein Verwerfen, für etwas, was voll danebenging. Auf einmal stand auf der sonnigen Terrasse der Satz auf: Theophilos der Freund Gottes – ein religiöser Rebell und provokanter Poet. Mir wird angst. Schlagartig wird mir bewusst, es geht um ein Programm, das auf mir liegt und nicht um mich.

Der rote Faden meines Lebens führt genau in diese Bestimmung. Ich bin berührt, wie treu der Allerhöchste ist und uns nicht mehr auferlegt als er die Kraft dazu gibt. Sei nicht ferne von mir, ist meine Gewissheit, dass es für mich nur eine Devise gibt: Steh auf.

Steh auf, wenn deine Angst am größten ist. Steh auf, wenn du menschlich nicht glaubst, dass es gut geht.

Seht auf, wenn alles gegen dich spricht. Denn deine Hilfe ist der, der nicht ferne von dir ist.    

Welche Worte flüstere ich meiner Angst heute ins Ohr?

 

Erlaube dir, ganz du selbst zu sein! Gott segne dich! Gott schenke Frieden in der Ukraine!
Blühende Grüße Theophilos


>>>

Tägliche „Mut-mach-Worte“ – inspirierend – frech – kraftvoll

per WhatsApp +49 174 3387611
Was geht ab im Kloster – Veranstaltungen

https://www.instagram.com/bruder_theophilos/

„Mut-mach-Worte“ als Buch:

https://www.ebk-blumenmönche.de/2021/04/08/sei-ruhig-unvernunftig/

 

close

Oh, hallo 👋
Schön, dass Sie hier sind.

Tragen Sie sich ein, um jeden Tag inspirierende Mut-mach-Worte von Bruder Theophilos zu erhalten.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Eine Antwort

  1. Ich bin eine spirituelle Rebellin & eine systembockige Prophetin – wohlwissend, dass Freiheit nur in Verantwortung geht! Das versuch ich in und aus Liebe zu leben 🫶

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin