Wie Worte heilsame Energie austeilen

women-2586042_960_720

 

Hallo, ihr lieben DAS ALLERBESTE AUS ANDERN HERAUSHOLENDEN,

Herr, behüte meinen Mund und bewahre meine Lippen!
Ps 141,3 

You are the voice! Deine Stimme zählt! Unsere Worte haben Macht. Wurden wir nicht alle schon von Worten verletzt, die uns ein Leben lang nachschleichen? Und blühen wir nicht auf, wenn Worte uns berühren und aufrichten? Der sokratische Dialog kennt den Begriff „Educare“ = herausholen. Er geht davon aus, dass wir nicht mit noch mehr Wissen abgefüllt werden müssen, sondern in uns schon alles da ist, das nur herausgeholt werden braucht. Es ist das Gegenteil, von dem, was wir an Bildung verstehen. Hier dienen nicht Worte der Wissensvermittlung, sondern lösen einen Transformationsprozess aus.

Die Worte helfen dazu, Schätze zu heben, die in jedem von uns angelegt sind. Damit hat das, was wir sagen eine magische, heilsame und entwickelnde Kraft.

Wenn wir reden, teilen wir uns mit. Wir teilen etwas, was dem andern dient. Ein gutes Wort, eine Information, zusprechende, ermutigende und tröstende Worte. Ein Teil von uns, das wir weitergeben, löst beim andern eine Veränderung aus. Wir richten auf oder reißen nieder. Wir klären oder irritieren. Durch unser Reden verströmen wir Energie, die unsere Umgebung in Schwingung versetzt. An der Resonanz erleben wir, wie bei andern die Sonne aufgeht oder Gewitterstimmung entsteht.

Unser Mund ist ein heiliges Instrument, der uns zum gegenseitigen Wachstum geschenkt ist. Unser Mitteilen ist die Erschaffung des andern. Worte sind Geschenke, die in anderen das Leben erwecken, das in ihnen schlummert.

Unser Gebet kann dabei nur sein: Bewahre Mund und Lippen, dass ich ein jedes Wort auf die Goldwaage lege, bevor ich es teile.

Wie sehr achtest du auf die Worte, die über deine Lippen kommen? Wo holst du mit dem was du sagst, das Heiligste aus anderen heraus? 

Welche Energie lasse ich heute aus meinem Mund fließen?

 

Erlaube dir, ganz du selbst zu sein! Gott segne dich! Gott schenke Frieden in der Ukraine!
Blühende Grüße Theophilos


>>>

Tägliche „Mut-mach-Worte“ – inspirierend – frech – kraftvoll

per WhatsApp +49 174 3387611
Was geht ab im Kloster – Veranstaltungen

https://www.instagram.com/bruder_theophilos/

„Mut-mach-Worte“ als Buch:

https://www.ebk-blumenmönche.de/2021/04/08/sei-ruhig-unvernunftig/

close

Oh, hallo 👋
Schön, dass Sie hier sind.

Tragen Sie sich ein, um jeden Tag inspirierende Mut-mach-Worte von Bruder Theophilos zu erhalten.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin