Niemand kann dich aufhalten

boards-2040575_960_720

 

Hallo, ihr lieben WILD ENTSCHLOSSENEN NEULANDEROBERER,

Der Herr ist meine Kraft.
Hab 3,19
 

Als ich meine Zelte in Deutschland abgebrochen habe, um den Globus zu bereisen, hörte ich von vielen Seiten, wie mutig es doch sei, das sichere Leben in Deutschland für das Ungewisse aufzugeben. Vielleicht meinten manche mit „mutig“ auch leichtsinnig oder unbedacht oder zu abenteuerlustig? Unterwegs höre ich oft wie mutig ich sei, wenn ich mich allein in kargen Gegenden herumtreibe. Allein als Frau ein Wohnmobil auszuleihen oder nachts die New Yorker Subway zu fahren – gehört wirklich Mut dazu?

Woher kommt es, ob wir jemanden als mutig bezeichnen?

– schreibt eine Bloggerin.

Sich etwas zu trauen, heißt mutig sein. Es heißt gehen, trotz Angst und zu riskieren, dass ich scheitere. Es ist ein neugierig sein und eine Bereitschaft, endgültige Entscheidungen zu treffen. Dahinter steht die Offenheit, meine Komfortzone zu verlassen und gegen die Stimmen anzugehen, die abraten. Mutig zu sein ist ein Aufstehen gegen sich selbst, trotz aller Befürchtungen, es könnte in die Hose gingen.

Es ist der Glaube an sich selbst, der sich voll ins Leben wirft. Der Herr ist meine Kraft, ist die wilde Entschlossenheit, den nächsten Schritt ins Ungewisse zu wagen. Ich lasse meine Bedenken los und springe.

Ich riskiere alles, weil ich nichts verlieren kann. Wo der Herr meine Kraft ist, prägt das meine ganze Persönlichkeit. Ich stelle mich voll und ganz dem Wachstums-Mindset. Ich vertraue Kräften, die über mich hinausreichen.

Vor welchen Ängsten schreckst du gerade zurück? Warum? Wer hält dich ab, den nächsten Schritt zu gehen? Du hast die Wahl.

Niemand kann deine Entschlossenheit aufhalten. Wage das Neuland, das auf dich wartet. Du weißt genau, was jetzt ansteht, vertraue und mache den beherzten Schritt.

Durch welche mutige Entscheidung, betrete ich neue Welten?

 

Erlaube dir, ganz du selbst zu sein! Gott segne dich! Gott schenke Frieden in der Ukraine!
Blühende Grüße Theophilos


>>>

Tägliche „Mut-mach-Worte“ – inspirierend – frech – kraftvoll

per WhatsApp +49 174 3387611
Was geht ab im Kloster – Veranstaltungen

https://www.instagram.com/bruder_theophilos/

„Mut-mach-Worte“ als Buch:

https://www.ebk-blumenmönche.de/2021/04/08/sei-ruhig-unvernunftig/

 

close

Oh, hallo 👋
Schön, dass Sie hier sind.

Tragen Sie sich ein, um jeden Tag inspirierende Mut-mach-Worte von Bruder Theophilos zu erhalten.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

2 Antworten

  1. „Mutig zu sein ist ein Aufstehen gegen sich selbst, trotz aller Befürchtungen, es könnte in die Hose gehen.“
    Das ist eine tolle Beschreibung und mitten aus dem Leben! Jeden Tag mutig, jeder ist es auf seine Art, das wird mir da gerade klar. Vielen herzlichen Dank und Gottes Segen 🙏

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin