Tanze den ewigen Tanz

dancer-5576002_960_720

 

Hallo, ihr lieben MIT DER FREUDE DER SCHÖPFUNG VERSCHMOLZENEN,

Du sollst keine anderen Götter haben neben mir.
2. Mose 20,3 

Nach einer schwülwarmen Nacht reiße ich heute die Fenster auf, um die „erfrischenden 20°C“ des Morgens einströmen zu lassen. Was mit einströmt ist ein riesiges Konzert von Vogelgezwitscher.

Ich lausche in die klingende Stille. Woher kommen diese wunderschönen Töne? Höre ich da draußen etwas, oder klingt es in mir. Ich nehme wahr, was an meine Ohren dringt, bringt meinen Innenraum zum Tönen. In mir zwitschert der Jubel, er ist nicht außerhalb von mir.

Eckard Tolle drückt es ähnlich aus: „Wenn du still einen Baum oder Menschen anschaust, wer schaut da? Etwas Tieferes als du in Person. Das Bewusstsein selbst betrachtet seine Schöpfung. In der Bibel steht, dass Gott die Erde erschuf und sah, dass sie gut war. Genau das siehst du, wenn du in gedankenfreie Stille schaust:“

Oder Michael Jackson: „Das Bewusstsein drückt sich durch die Schöpfung aus.

Diese Welt, in der wir leben, ist der Tanz des Schöpfers. Bei vielen Gelegenheiten, wenn ich tanze, habe ich mich von etwas Heiligem berührt gefühlt. In diesen Momenten habe ich gespürt, wie sich mein Geist erhebt und eins wird mit allem, was existiert.

Ich werde zu den Sternen und dem Mond. Ich werde zum Liebenden und zum Geliebten. Ich werde zum Sieger und zum Besiegten. Ich werde der Sänger und das Lied. Ich tanze weiter und dann ist es der ewige Tanz der Schöpfung. Der Schöpfer und die Schöpfung verschmelzen zu einer Ganzheit der Freude. Ich tanze weiter … und tanze, bis es nur noch … den Tanz gibt.“

In der tiefsten Tiefe bist auch du kein Teil, sondern das Ganze! Sehe dich nie getrennt von allem, was ist.

Keine anderen Götter zu haben ist die Einladung, dich in deiner unfasslichen Ganzheit mit deiner Quelle zu sehen.

Wie kann ich den Gedanken von getrennt sein loslassen und mein Verschmelzen mit der ganzen Schöpfung tanzend feiern?

 

Erlaube dir, ganz du selbst zu sein! Gott segne dich! Gott schenke Frieden in der Ukraine!
Blühende Grüße Theophilos


>>>

Tägliche „Mut-mach-Worte“ – inspirierend – frech – kraftvoll

per WhatsApp +49 174 3387611
Was geht ab im Kloster – Veranstaltungen

https://www.instagram.com/bruder_theophilos/

„Mut-mach-Worte“ als Buch:

https://www.ebk-blumenmönche.de/2021/04/08/sei-ruhig-unvernunftig/

close

Oh, hallo 👋
Schön, dass Sie hier sind.

Tragen Sie sich ein, um jeden Tag inspirierende Mut-mach-Worte von Bruder Theophilos zu erhalten.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin