Winke befreit deiner Anklage entgegen

sunset-2525181_960_720

Hallo, ihr lieben IN JEDEM MOMENT GERECHT GEMACHTEN,

Herr, zürne nicht so sehr und gedenke nicht ewig der Sünde! Sieh doch an, dass wir alle dein Volk sind!
Jes 64,8 

„Das erste Verständnis, das wir von Gott haben, ist ein Missverständnis.“ So hieß es im Lehrsaal unseres Priors in seiner theologischen Ausbildung. Was wäre, wenn unsere Vorstellung von Sünde ein totales Missverständnis ist?

Kann es sein, dass die Bilder von Fegefeuer und Hölle, die Fehlinterpretationen des menschlichen Verstandes sind?

Wurden Menschen nicht jahrhundertelang seelisch und spirituell missbraucht, durch einen donnernden Gott, der seine Abtrünnigen verdammt? Ist nicht die einzige Sünde, die es gibt, die, dass wir unsere Gotteskindschaft nicht annehmen?

Wir sind doch alle dein Volk, krallt sich an unsere Ebenbildlichkeit mit Gott. Es ist das Aufwachen in der Selbstanklage, – ich bin nicht gut genug – in das Erkennen, – ich bin gerecht gemacht. Nur wenn ich mich als reiner Mensch begreife, kann ich mich von Gott getrennt sehen. Nur im Menschsein kann ich mich in Vergehen suhlen und über mir die Anklage wachhalten, wie unmöglich ich bin. Doch sobald ich mich erinnere, in mich hineingehe und spüre, gibt es diese Trennung nicht mehr. Ich nehme den Gott wahr, der in mir wohnt.

Mit jedem Atemzug ziehe ich den Geist des Lebens ein. In jedem Moment bin ich ein gerecht Gemachter, der ganz organisch erlebt, zu welch einem befreiten Leben er bestimmt ist.

Im bewussten Wahrnehmen, wie real die Welt Gottes in mir ist, würde ich im Zurückdenken an Sünde, diese Wahrheit verleugnen.

Sieh doch, dass du Gottes Juwel bist.

Erinnere dich daran, dass es das, was dich anklagt nicht gibt, wenn du in diesem Moment lebst. Du darfst als Befreiter aufatmen, und dich an die Herrlichkeit erinnern, die durch dich sichtbar wird.

Welcher Selbstanklage will ich mit meiner Gotteskindschaft entgegenwinken?

Erlaube dir, ganz du selbst zu sein! Gott segne dich! Gott schenke Frieden in der Ukraine!
Blühende Grüße Theophilos


>>>

Tägliche „Mut-mach-Worte“ – inspirierend – frech – kraftvoll

per WhatsApp +49 174 3387611

Mut-mach-Worte/EBK Blumenmönche

https://www.instagram.com/bruder_theophilos/

„Mut-mach-Worte“ als Buch:

https://www.ebk-blumenmönche.de/2021/04/08/sei-ruhig-unvernunftig/

close

Oh, hallo 👋
Schön, dass Sie hier sind.

Tragen Sie sich ein, um jeden Tag inspirierende Mut-mach-Worte von Bruder Theophilos zu erhalten.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin