Lass deinen unschuldigen Geist erwachen

child-542880_960_720

Hallo, ihr lieben IM SELBSTBEWUSSTSEIN AUFGEBAUTEN,

Meine Schuld ist mir über den Kopf gewachsen; sie wiegt zu schwer, ich kann sie nicht mehr tragen.
Ps 38,5 

Wer glaubt, dass ein Neugeborenes schuldig ist? Woher kommt die erniedrigende Vorstellung, wir Menschen wären schlecht? Kann das sein, dass unserer Erziehung ein irrtümliches Menschenbild zugrunde liegt?

Die Faszination über ein Baby, das auf die Welt kommt, ist nicht zu toppen. Es wird als „unser neues Wunder“ im gesamten Bekanntenkreis gepostet.

Wir staunen, solch ein vollkommenes Wunderwerk in den Armen zu halten. Wahrlich ein makelloses Geschenk des Himmels. Wer käme da auf die Idee, in diesem unschuldigen Wesen einen Schwerverbrecher zu sehen?

An diesem himmlischen Geschöpf arbeitet nun ein Erziehungssystem, das „lebens- und gesellschaftstauglich“ machen will. Auf subtile Weise wird ihm beigebracht, du bist nicht gut genug, wenn du schrill, laut und quitschfidel bist. Der Opa will seine Ruhe. Das Kind fängt an, seine Lebendigkeit herunterzudimmen, um sich in der Familie angenommen zu fühlen. Eine Mutter protokollierte mal ihren Tag mit einem Tonband und war erstaunt. „Ich habe dreißigmal »Nein!« gesagt und fast fünfzig Verbote ausgesprochen – an einem normalen Tag, an dem weder ich schlechte Laune hatte noch mein Kind besonders wild gewesen wäre.“ – So sind wir Gottes-Wunder und fühlen uns permanent schuldig, was die christliche Erziehung verstärkte. Gott kennt dieses erniedrigende, einengende Denken nicht. Mit Jesus macht er uns bewusst, wie der Weg in unsere ursprüngliche Herrlichkeit wieder aufersteht.

Kreuzige die Anklage, gib die Schuld, die dir über den Kopf wächst und die du nicht mehr tragen kannst ab. Vergib dir echtes Versagen so schnell wie möglich, um wieder aus deiner unvergänglichen Quelle zu schöpfen.

Wo kann ich mich heute daran erinnern, welcher Geist in mir aufstehen will?

Erlaube dir, ganz du selbst zu sein! Gott segne dich! Gott schenke Frieden in der Ukraine!
Blühende Grüße Theophilos


>>>

Tägliche „Mut-mach-Worte“ – inspirierend – frech – kraftvoll

per WhatsApp +49 174 3387611

Mut-mach-Worte/EBK Blumenmönche

https://www.instagram.com/bruder_theophilos/

„Mut-mach-Worte“ als Buch:

https://www.ebk-blumenmönche.de/2021/04/08/sei-ruhig-unvernunftig/

close

Oh, hallo 👋
Schön, dass Sie hier sind.

Tragen Sie sich ein, um jeden Tag inspirierende Mut-mach-Worte von Bruder Theophilos zu erhalten.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin