Kitzle deine radikale Hingabe heraus

hands-5219048_960_720

Hallo, ihr lieben GESUND MIT ALLEN KRANKHEITEN UMGEHENDEN,

Herr, mein Gott, da ich schrie zu dir, machtest du mich gesund.
Ps 30,3 

Wer extreme Magenbeschwerden hat, sich über Wochen und Monate schwach und antriebslos fühlt, kann ein Lied davon singen, was er alles anstellt, um die Ursache zu finden. Untersuchungen, Medikamente, Magenspiegelung und nichts bringt ein Ergebnis. Es ist ein Elend, solch einen Geplagten neben sich leiden zu sehen. Was ist der Sinn solchen Leidens? Weshalb rebbeliert ein Körper bis zum Anschlag? Warum kann uns eine Krankheit schier in den Wahnsinn treiben? Geht da nicht ein rotes Lämpchen an, das uns herausfordert, einen Schmerzpunkt genauer anzuschauen?

Brauchen wir nicht die Störmeldung, die Stopp sagt, um vielleicht bei einem belasteten Magen auf Sorgen zu schauen, die gesehen werden wollen?

Immer mehr erkennt die Medizin die Zusammenhänge zwischen seelischer und körperlicher Gesundheit. Auch der Psalm lädt uns ein, Gesundheit viel umfassender zu betrachten. Wir können beim gereizten Magen zum leidenden Elend werden, oder aber zum leidenschaftlichen Hingucker, auf eine ungute Lebenseinstellung. Wo ich in meinem Schmerz zu Gott schreie, bäumt sich der ganze Lebenswille gegen meine Opferrolle auf.

Dem Schöpfer in den Ohren liegen ist totaler Glaube und Hingabe an das Leben.

In diesem zu Gott schreien, reiße ich meinen Blick vom Schmerzpunkt, auf die Schöpferquelle. Dabei beginnt die heilsame Verwandlung von Ohnmacht zu Kraft, von Krankheit zu Gesundheit. Da kann die Heilung auch darin geschehen, dass ich mich gesund einer unheilbaren Krankheit hingebe.

Sowie du Gott die Türen einrennst, beginnt deine Heilung. Du fängst an, dich gesund den übelsten Umständen zu stellen.

Damit siehst du dich selbst in der größten Katastrophe in Wohlwollen aufgefangen. Das ist gesund.  

Welche Krankheit will meine radikale Hingabe herauskitzeln?

Erlaube dir, ganz du selbst zu sein! Gott segne dich! Gott schenke Frieden in der Ukraine!
Blühende Grüße Theophilos


>>>

Tägliche „Mut-mach-Worte“ – inspirierend – frech – kraftvoll

per WhatsApp +49 174 3387611

Mut-mach-Worte/EBK Blumenmönche

https://www.instagram.com/bruder_theophilos/

„Mut-mach-Worte“ als Buch:

https://www.ebk-blumenmönche.de/2021/04/08/sei-ruhig-unvernunftig/

close

Oh, hallo 👋
Schön, dass Sie hier sind.

Tragen Sie sich ein, um jeden Tag inspirierende Mut-mach-Worte von Bruder Theophilos zu erhalten.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin