das war – Bach-Konzert für Orgel

Matthias Süß 22

So. 3. Juli, 17 Uhr

Bachpreisträger & KMD Matthias Süß, Annaberg

 

Endlich wieder: Konzert im Kloster

Drei Jahre hatte sie Zwangspause – die nach Gottfried Silbermann disponierte Konzertorgel der EBK-Blumenmönche.

Jetzt darf sie wieder – mit ihrem unvergleichlichen Klang in die Welten der Harmonie entführen – und das gleich mit Johann Sebastian Bach und Bachpreisträger Matthias Süß aus dem Erzgebirge.

Die „Orgelmesse“ des größten Meisters der Barockmusik steht auf dem Programm des Kirchenmusikdirektors  der Bergstadt Annaberg

 

– am Sonntag, den 3. Juli um 17 h
im Kloster der EBK-Blumenmönche,
Schubertstraße 18, 72581 Dettingen.
Der Eintritt ist frei(willig).

Eine Antwort

  1. Sie spielen wirklich sehr gut, sind aber Profis, nehme ich an! Schade, daß man sich nicht das ganze Konzert anhören kann, denn ich wäre als Musiker und Musikwissenschaftler daran interessiert und würde Ihnen, soweit ich kann, hier in meinem Land (Italien) auch ein bißchen Werbung machen…
    Vielen Dank fürs Hochladen dieser kleinen schönen „Kostprobe“!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin