Mach dir nicht ins Hemd

Hallo, ihr lieben KÜHNEN, FRECHEN AUSREDENZERFETZER,

Seid getrost und unverzagt, die ihr des Herrn harret!
Ps 31,25
 

Sehnen wir uns nicht alle danach, ein Leben zu führen, das aus allen Nähten platzt? Wir wissen doch genau, was für uns gut und schön wäre. Es stehen uns die kühnsten Träume vor Augen, welches atemberaubende Land wir bereisen würden, wenn wir genügend Geld hätten. Da würden wir den Beruf ergreifen, für den uns unser innerer Ruf heiß macht. Ja, und wir würden die Freude als die Droge einhauchen, die uns zu allem antreibt. Doch in Wirklichkeit haben wir uns der „wahren“ Realität gebeugt. Erfolgreich haben wir uns mit Worten – „sei doch vernünftig“ und „man kann im Leben nicht alles haben“ der Norm angepasst und uns auf ein Minimum reduziert.

Wir haben uns ausgetrieben, kühn, frech und unverschämt zu denken. Brav haben wir gelernt, uns Geschichten zu erzählen, warum gerade das bei uns nicht möglich ist.  

Kann es sein, dass wenn wir in einen Erklär Modus fallen, vergessen haben, wer wir wirklich sind? Reden wir uns nicht klein, wenn wir Geld, Zeit, Familie als Ausrede benutzen, um uns nicht radikal und voller Vertrauen ins Leben zu stürzen.

Sei getrost und unverzagt, ist der kühnste Ausredenzerfetzer. Da gilt nicht das, was mir möglich ist, was ich mir denken kann, was die Umstände zulassen, da schaffe ich neue Umstände.

Auf den Herrn harren, katapultiert mich aus der Komfortzone des bisher Gewohnten. Ich werde mir bewusst, dass ich in der Gnade eines kosmischen Schöpfers stehe und andere Gesetze gelten. Wir haben so wenig, weil wir es nicht glauben, dass wir es haben könnten.

Wenn du dir heute deine Ausreden verbieten und getrost und unverzagt losgehen würdest, wohin würdest du gehen?

Welche Komfortzone müsstest du verlassen, um vertrauensvoll das anzupacken, was dir schon lange auf dem Herzen liegt?

Kannst du wirklich glauben wer du bist und was dadurch möglich ist?

Erlaube dir, ganz du selbst zu sein! Gott segne dich! Gott schenke Frieden in der Ukraine!
Blühende Grüße Theophilos


>>>

Tägliche „Mut-mach-Worte“ – inspirierend – frech – kraftvoll

per WhatsApp +49 174 3387611

Mut-mach-Worte/EBK Blumenmönche

https://www.instagram.com/bruder_theophilos/

„Mut-mach-Worte“ als Buch:

https://www.ebk-blumenmönche.de/2021/04/08/sei-ruhig-unvernunftig/

close

Oh, hallo 👋
Schön, dass Sie hier sind.

Tragen Sie sich ein, um jeden Tag inspirierende Mut-mach-Worte von Bruder Theophilos zu erhalten.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin