Mut ist Angst, die integriert hat

Hallo, ihr lieben IN DEN UNENDLICHEN MUTTERSCHOSS GEFALLENEN,

Sie stimmten den Lobpreis an und dankten dem Herrn: Denn er ist gütig, und seine Barmherzigkeit währt ewiglich.
Esra 3,11 

Die meisten von uns träumen vom Glück, von Gesundheit, von einem Leben im Fluss, das im Einklang ist, mit allem, was es umgibt. Dieser Glücksmoment begann gestern Morgen bei 7°C minus. Die malerisch aufgeblühten rosa weißen Magnolienblüten, die wache Gemüter hat höherschlagen lassen, sind braun. Aus der Traum. Die ganze Schönheit ein einziges Trauerspiel. Hier beginnt Glück. Warum sollte es nach einer eisigen Nacht enden?

Glück beginnt mit dem stimmig sein, mit dem was ist. Es geschieht dort, wo ich mich nicht dagegen wehre, was ich nicht mag.

Eines der ersten Lebensgesetze ist: Anerkennen was ist. Ich sage ja, zum Frost, auch wenn er mir vielleicht wieder die Kirschenernte genommen hat. Jesus hatte mit seinen Jüngern das große Abendmahl gefeiert und war danach bereit auf den Ölberg zu steigen, wo seine letzten Stunden geschlagen haben. Unser Lobpreis integriert das Fest und die Trauer. Meine Dankbarkeit entzündet sich nicht an dem was ich angenehm oder unangenehm empfinde. Dankbarkeit entsteht, wo ich im Frieden mit dem Schönen und Schweren bin. Sie ruht im Urvertrauen.

Im Loslassen meines Urteils über Gut und Böse, falle ich in den Mutterschoß Gottes, der für Güte und Barmherzigkeit steht. Mein Lob steigt auf, wo das Leben in all seinen Facetten an mir geschehen darf.

Welches Lob würde sich entfalten, wenn du dich nicht mehr gegen die scheinbar schweren Wege wehrst? Was für ein Mut könnte in dir aufsteigen, wenn du deine Angst vor dem Frost vertrauensvoll integrierst?

Welche unangenehme Erfahrung will heute willkommen geheißen werden?

Erlaube dir, ganz du selbst zu sein! Gott segne dich! Gott schenke Frieden in der Ukraine!
Blühende Grüße Theophilos

Wer sich etwas Gutes tun will: 11 Tage grandiose Redner in Europas größtem Online Kongress
https://www.flowsummit.net/
>>>

Tägliche „Mut-mach-Worte“ – inspirierend – frech – kraftvoll

per WhatsApp +49 174 3387611

Mut-mach-Worte/EBK Blumenmönche

https://www.instagram.com/bruder_theophilos/

„Mut-mach-Worte“ als Buch:

https://www.ebk-blumenmönche.de/2021/04/08/sei-ruhig-unvernunftig/

close

Oh, hallo 👋
Schön, dass Sie hier sind.

Tragen Sie sich ein, um jeden Tag inspirierende Mut-mach-Worte von Bruder Theophilos zu erhalten.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

7 Antworten

  1. Guten Morgen lieber Theophilos,

    herzlichen Dank für deine täglichen Mut-Mach-Worte. Sie inspirieren mich jeden Tag aufs Neue und unterstützen mich dabei, meinen Fokus immer wieder nach innen zu richten. Der heutige Impuls berührt mich sehr, da ich gerade auch durch eine Zeit meiner eigenen Verunsicherung und Angst vor der Zukunft gehe. Da ist soviel Widerstand und Kampf in mir und es fällt mir schwer, mit dem zu sein, was ist. Und doch gibt es immer wieder Momente, wo ich klar meinen Weg sehe und mutig weitergehe, weil ich spüre, dass ich geführt werde und weiß, alles ist gut, auch wenn es gerade schwer ist.

    Wünsche dir einen wundervollen Tag, Bettina (aus dem Big Magic Team von LTC😊)

  2. Danke für diese message! Absolut gerade jetzt mein lebensthema!! Diese anzustrebende Haltung wird vermutlich eine Lebensaufgabe sein und bleiben…gibt es nicht eine Art ‚Zaubertrank‘, das auch umzusetzen…?
    Gesegnete Dienstagsgrüsse, petra

  3. Lieber Theophilos. Deine Worte sind so kraftvoll, heilend, erfrischend und wohltuend Ich wünsche mir mehr Menschen, die so sprechen (schreiben) können und Herzen berühren. Da wird das Evangelium lebendig und im Alltag greifbar.

    LG Henryk aus LTC2021

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin