Toleriere kein Böses

Hallo, ihr WERTSCHÄTZENDEN LIEBHABER DES LEBENS,

Den Herrn fürchten heißt das Böse hassen.
Spr 8,13 

Toleranz ist ein hoher ethischer Wert. Tolerantes Verhalten zeigt sich dadurch, dass jeder nachsichtig, respektvoll und freundlich behandelt wird, auch gerade, wenn dieser anders ist oder denkt als man selbst.

Jemand anderen seine Religion frei ausleben zu lassen, obwohl ich selbst einen anderen Glauben lebe, ist ein bekanntes Beispiel für Toleranz.

Jede Entwicklung, die andere Sichtweisen integriert ist förderlich und dient dem Frieden. Doch eine Toleranz die Intoleranz integriert, ist ignorant und dient der Willkür. Bei allem Respekt vor dem freien Geist des andern, braucht es einen massiven Stopp, wenn die Freiheit des andern mit Füßen getreten wird.

Es ist ein Irrtum, dass ein liebendes Herz alles erdulden muss. Wo ich Gott fürchte, glüht die Liebe für das Leben. Damit ist mir alles was lebt heilig.

Ich fühle mit jeder Freude und jeder Not. Doch wo die Achtung vor dem Leben verletzt wird, zieht die Liebe das Schwert. Liebe hasst das Böse. Liebe kann den Einmarsch in ein anderes Land nicht tolerieren. Wer Böses toleriert, unterstützt Erniedrigung. Einen Aggressor kann ich nicht mit verständnisvollen Worten besänftigen, sondern muss ihn entschlossen mit einem glühenden Schwert von seiner Untat trennen.

So versteht Gott die Liebe. Wo Liebe nicht Böses verabscheut, ist es keine Liebe. Liebe kennt diese messerscharfe Unterscheidung.

Um Frieden zu bewahren und Miteinander zu fördern, braucht es ein weites Herz und eine unerschütterliche Klarheit.

Wo trittst du aus edler Zurückhaltung nicht leidenschaftlich gegen das Böse an? Welches Verständnis von Liebe hindert dich, Missstände zu benennen und mit energischer Entschlossenheit zu wehren?  

Womit heilige ich heute das Leben, indem ich Böses stoppe?

Erlaube dir, ganz du selbst zu sein! Gott segne dich! Gott segne die Ukraine!
Blühende Grüße Theophilos


>>>

Tägliche „Mut-mach-Worte“ – inspirierend – frech – kraftvoll

per WhatsApp +49 174 3387611

Mut-mach-Worte/EBK Blumenmönche

https://www.instagram.com/bruder_theophilos/

„Mut-mach-Worte“ als Buch:

https://www.ebk-blumenmönche.de/2021/04/08/sei-ruhig-unvernunftig/

close

Oh, hallo 👋
Schön, dass Sie hier sind.

Tragen Sie sich ein, um jeden Tag inspirierende Mut-mach-Worte von Bruder Theophilos zu erhalten.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin