Entdecke dein Allerheiligstes

Hallo, ihr lieben PRALLGEFÜLLTEN SCHATZKAMMERN,

Der Herr ist in seinem heiligen Tempel. Es sei stille vor ihm alle Welt!
Hab 2,20 

Ein ausgebrannter Manager besuchte einen Einsiedler in den Bergen. Er erkundigte sich nach seiner inneren Ruhe, die er abstrahlte. Er selbst wisse nicht, wo ihm der Kopf stehe vor lauter Arbeit und Umtrieb. Der Einsiedler nahm ihn mit an seinen Brunnen und warf einen Stein hinein. „Was sehen sie?“ – sein erstaunter Zuhörer: „Bewegtes Wasser und kreisförmige Wellen.“ Nach zehn Minuten – „was sehen sie jetzt?“ – „Mein Spiegelbild!“ Nach dreißig Minuten – „und was sehen sie nun?“ – „Den tiefen Grund des Brunnens!“ –

„Sehen sie, sie sehen immer nur die Wellen ihres Lebens; wenn sie stille werden, sehen sie plötzlich sich selbst und ihre wunderbare Tiefe.“

Geht es uns nicht allen so? Sind wir nicht von den Tagesereignissen und den augenblicklichen Schreckensmeldungen erschlagen? Hängen uns nicht so viel Verpflichtungen am Rockzipfel, dass wir uns gar keine Ruhe gönnen können? Gehen nicht viele an ihrem eigentlichen Geheimnis vorbei, weil sie voll eingespannt sind, um für ihr Überleben zu sorgen? –

Um das eigentlich Heilige deines Lebens brauchst du gar nicht ringen, es ist bereits da. Das was wir meist im Außen suchen ist in uns.

Der wahre Schatz deines Lebens ist der Heilige Tempel, der du selbst bist. Wir sind der Tempel des Heiligen Geistes. Du bist die Wohnung Gottes. Jede Aktivität, die nicht aus deinem Heiligtum geboren ist, brennt dich aus und überfordert dich. Die Stille öffnet die unerschöpfliche Schatzkammer, die längst in dir ist.

Was könnte in dir aufsteigen, wenn du nicht jeden Abend die Tagesschau vor dem ins Bett gehen reinziehen würdest, die dir die letzte Ruhe raubt?

Was bekämst du für Informationen, wenn du in die Stille hören würdest?
Welche heiligen Schätze könntest du dann in die Not der Welt verschenken?  

Wo will ich heute in die Tiefe meines heiligen Tempels schauen?

Erlaube dir, ganz du selbst zu sein! Gott segne dich! Gott segne die Ukraine!
Blühende Grüße Theophilos


>>>

Tägliche „Mut-mach-Worte“ – inspirierend – frech – kraftvoll

per WhatsApp +49 174 3387611

Mut-mach-Worte/EBK Blumenmönche

https://www.instagram.com/bruder_theophilos/

„Mut-mach-Worte“ als Buch:

https://www.ebk-blumenmönche.de/2021/04/08/sei-ruhig-unvernunftig/

close

Oh, hallo 👋
Schön, dass Sie hier sind.

Tragen Sie sich ein, um jeden Tag inspirierende Mut-mach-Worte von Bruder Theophilos zu erhalten.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin