Was macht dich quietsch lebendig?

 

Hallo, ihr lieben VON HEILIGEN WORTEN IN BEWEGUNG GESETZTEN,

Dein Wort ist meines Herzens Freude und Trost; denn ich bin ja nach deinem Namen genannt, Herr, Gott Zebaoth.
Jer 15,16 

Heute bin ich mal ganz persönlich. Dieses Wort ist mein Konfirmationsspruch, von vor 45 Jahren. Es gibt Leute, die haben ein persönliches Motto, die haben Schlachtrufe wie Atempto – ich  wag’s, oder just do it. Mein Leitspruch ist nicht gewählt, sondern wurde mir in jungen Jahren zugesprochen. Er hat für mich in den vergangenen Jahren die gravierende Bedeutung gewonnen.

Das Wort prägt mich mit Haut und Haaren. Auf das Wort hin riskiere ich mein ganzes Leben, stelle alles infrage, was mich umgibt.

Das Wort ist mir höchste Autorität geworden, bestimmt meinen Umgang mit anderen, und den Grad der Verantwortung, wie ich meine Geschäfte führe. Das Wort zuckt mich in Krisen hoch.

Dieses Wort entscheidet über knallhart und butterweich sein. Es ist für mich der Maßstab, der oft gegen den guten Rat von Menschen steht. Darin liegen meine ganze Freiheit, meine Freude und Trost. Ich kann gelassen mit großen Enttäuschungen umgehen.

Ich konnte damit meine Altlasten beerdigen und brauche niemand etwas nachtragen. Ich bin frei für die schönste Aufgabe meines Lebens – Menschen durch das Wort Mut zu machen und sie von etwas ganz Großen zu inspirieren.

Ich bin nach seinem Namen genannt: Theophilos – Freund Gottes, frisch verliebt in Gott. Dieses Wort, ist das, was mich antreibt, was mich jeden Morgen zu euch auf den Weg machen lässt. Ein altes Prophetenwort, breitet sich inzwischen über moderne Kanäle aus.

Es ist stark, seine Bestimmung in dem lebendigen Wort zu haben. Verrückter und tiefer kann ein Leben kaum sein.

Welches Wort hat dich gepackt und will durch dich quietschlebendig sein?

 

Erlaube dir, ganz du selbst zu sein! Gott segne dich! Gott schenke Frieden in allem Krieg!
Blühende Grüße Theophilos


>>>

Steh auf, dein Leben wartet auf dich.  

Tägliche „Mut-mach-Worte“ – inspirierend – frech – kraftvoll

https://linktr.ee/bruder_theophilos
Willst du dein Charisma zulassen, das viel größer ist als du selbst?
Bist du bereit loszulassen, dass Übernatürliches möglich wird?

Charisma-Begleitung – Bruder Theophilos

close

Oh, hallo 👋
Schön, dass Sie hier sind.

Tragen Sie sich ein, um jeden Tag inspirierende Mut-mach-Worte von Bruder Theophilos zu erhalten.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

3 Antworten

  1. Lieber Bruder Theophilos, herzlichen Dank für diese sehr persönlichen Worte. Mein Konfirmationsspruch wurde mir vor über 55 Jahren zugesprochen, und er war mir in den schwierigen Zeiten meines Lebens wirklich die Hotline zum Himmlischen Vater: „Rufe mich an in der Not, so will ich dich erretten, und du sollst mich preisen.“ Psalm 50,15. Danke für Ihre Treue im Verbreiten der täglichen Mutmach-Worte. Gott segne Sie und die Ihren!

  2. Lieber Bruder Theophilos, ich schließe mich dem Dank von Frau Moser an!
    Jeden Morgen nehme ich dankbar die gute Botschaft mit den mutmachenden Worten auf, wie das Frühstück, das meinen Körper stärkt.
    Vielen Dank, dass sie sie ihre Aufgabe Gottes so treu und zuverlässig erfüllen. Danke!
    Herzliche Grüße

  3. … „Ich schäme mich des Evangeliums von Christus nicht, denn es ist eine Kraft Gottes die da selig macht, alle, die daran glauben.“ Ja, der Spruch hat mir gefallen und passte auch zu mir und meiner „Ewigfragerei“ Ich setzte mich als Konfirmandin mit Gott und der Welt auseinander und ging meinen Mitkonfirmanden mit meiner Ewigfragerei auf den Geist. Ich wollte belehren, es immer wissen, die anderen überzeugen usw. kurz: ich machte mich einfach unbeliebt. Als ich dann am Konfirmationstag diesen Spruch hörte – und ich mochte meinen Konfirmator – war ich richtig wütend auf ihn. Mit diesem Spruch setzte er einen Punkt. Ich war froh darüber und alle meine Fragerei war endgültig besiegelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin