Missstände warten auf dein Charisma

 

Hallo, ihr lieben VON UNBÄNDIGEN SCHÖPFERKRÄFTEN DURCHFLOSSENEN,

Gottes Gaben und Berufung können ihn nicht gereuen.
Röm 11,29 

Gestern wurde mir heiß und kalt, als ich die Fastengruppe, die gerade eine Woche bei uns verbringt, durch unsere Häuser führte. Als Bruderschaft stehen wir gerade in der größten Herausforderung unserer Geschichte. Es fühlt sich an, als hätten wir die beste Zeit hinter uns und nun kommt das dicke Ende. Die Tage sind schwer, die Zukunft düster. Die Konfrontation mit dem, wer wir sind und dem, was wir für Wunder erlebten; die abgebrannten Häuser, die wieder aufgebaut wurden, sprechen eine ganz andere Sprache. Im Brustton der Überzeugung sagte ich der Gruppe in der Führung:

„Das ist das Charisma in euch ist, dass wenn ein einfacher Werkzeugmacher und Feinmechaniker die Architekturpläne für Kirche, Theater und Gästehaus macht, es die Möglichkeiten sind, die für uns alle gelten.“

Leben ist an keiner menschlichen Grenze am Ende.

Wie das Leben immer wieder zuschlägt, erleben wir gerade kollektiv als Gesellschaft. Das fühlt sich wirklich nicht prickelnd an. Doch was wir beim Klagen und aller Perspektivlosigkeit vergessen haben, ist, wer wir sind. In dem Moment, wo ich morgens aufstehe, stelle ich mich ganz bewusst mit den Füßen auf den Boden und spüre der Energie nach, die aus dem Erdinneren in mir aufsteigt. Dann strecke ich meine Hände an die Decke und verbinde mich mit dem Geist, der vom Himmel durch mich hindurchfließen möchte. Diese durch mich fließende Kraft, stelle ich mir dann vor, wie sie sich über mein Zimmer, im ganzen Haus, bis in die ganze Welt ausbreitet. Jeden neuen Morgen mache ich mir bewusst, welche Gaben und Berufung, meinen Tag beflügeln und durchdringen wollen.

Du hast jeden Morgen die Wahl: Bejammerst du dein Elend oder ergreifst du die unzerbrechliche, göttliche Zusage, die sich als dein Charisma in alle Missstände hinein entfalten will. Das ist deine heilige Gabe und Berufung.

Welcher Jammer ruft heute nach deinem Charisma?

 

Erlaube dir, ganz du selbst zu sein! Gott segne dich! Gott schenke Frieden in allem Krieg!
Blühende Grüße Theophilos


>>>

Steh auf, dein Leben wartet auf dich.  

Tägliche „Mut-mach-Worte“ – inspirierend – frech – kraftvoll

https://linktr.ee/bruder_theophilos
Willst du dein Charisma zulassen, das viel größer ist als du selbst?
Bist du bereit loszulassen, dass Übernatürliches möglich wird?

Charisma-Begleitung – Bruder Theophilos

close

Oh, hallo 👋
Schön, dass Sie hier sind.

Tragen Sie sich ein, um jeden Tag inspirierende Mut-mach-Worte von Bruder Theophilos zu erhalten.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

4 Antworten

  1. Lieber Theophilos,
    In den letzten Tagen fühlte ich mich ohnmächtig, so als würde mir der Boden unter den Füßen weggezogen. Deine Mut-Mach-Worte geben mir jetzt tatsächlich wieder Mut weiterzugehen. Und dafür danke ich dir ganz inniglich🙏💚
    Liebe Grüße
    Conny

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin