Blubbere in Dankbarkeit

 

Hallo, ihr lieben AUFRECHT DURCH LÖWENGRUBEN SCHREITENDEN,

Daniel hatte an seinem Obergemach offene Fenster nach Jerusalem, und fiel dreimal am Tag auf seine Knie, betete, lobte und dankte seinem Gott.
Dan 6,11 

Kennen wir nicht alle die blöden Tage, an denen uns grundlos eine Traurigkeit überfällt?

Es ist, als ob eine Hortensie mit Blüten und Blättern schlapp macht. Ein Jammerbild, unter dem Eindruck, jetzt ist alles vorbei. Doch wenn ich ihren Topf in einen Eimer mit Wasser tauche und es anfängt wie verrückt zu blubbern, dann erlebe ich nach kurzer Zeit ein Wunder. Wie ein Wassersäufer zieht sie sich ihr Lebenselixier ein. Ein Raunen geht durch Stiel und Blätter. Es dauert nicht lange, bis die Blüten ihren Kopf erheben und wieder zu lächeln beginnen.

Auch wir können uns solch ein magisch wirkendes Eintauch-Ritual gönnen. Wenn unsere Seele trauert und dadurch unser Körper schlapp macht, hilft frische Luft. Daniel riss seine Fenster Richtung Jerusalem auf, betete, lobte und dankte.

Ein Ritual zur Wiederbelebung. Er tauchte seine Seele mehrfach täglich in einen Eimer Wasser. Sein Herz wurde dauerdurchlässig für den Geist, der später in der Löwengrube den Raubtieren den Appetit verdorben hatte.

Mein letztes Geburtstagswort hieß: Mache deine Türe weit auf, dass der König einziehe. Somit gehört es zu meinem Morgenritual als aufsaugendes Gefäß vor meinem Altar zu stehen, die Hände zu öffnen, für den neuen Tag zu danken und zu sagen: Herr, da bin ich, nimm mich.

Wie sehen die Rituale aus, die dich durch deine Löwengruben durchbringen? Sind deine Fenster weit offen für den Geist, der deinen Geist freudig wie Vögel an den Himmel wirft?

Blubbert in dir die Dankbarkeit, die dich wie ein Lebenssaft durchströmt und dich in Durststrecken hochzuckt?

Welche Rituale installiere ich mir jeden Tag für meine Wiederbelebung?

 

Erlaube dir, ganz du selbst zu sein! Gott segne dich! Gott schenke Frieden in allem Krieg!
Blühende Grüße Theophilos


>>>

Steh auf. Diene dem, was größer ist als du.  

Tägliche „Mut-mach-Worte“ – inspirierend – frech – kraftvoll

https://linktr.ee/bruder_theophilos
Willst du dein Charisma zulassen das viel größer ist als du selbst?
Bist du bereit loszulassen, dass Übernatürliches möglich wird?

Steh auf. Begleitung – Bruder Theophilos

close

Oh, hallo 👋
Schön, dass Sie hier sind.

Tragen Sie sich ein, um jeden Tag inspirierende Mut-mach-Worte von Bruder Theophilos zu erhalten.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Eine Antwort

  1. Lieber Theophilos,
    danke für deine bereichernden und mutmachenden Texte.
    Gott segne dich .
    Liebe Grüße vom Gärtner aus dem Erzgebirge.
    In unserem Garten blüht es auch prächtig, fast das ganze Jahr hindurch, auch im Winter.
    Ein kleines Paradies, für das wir sehr dankbar sind.
    Viele Insekten und Vögel teilen es mit uns.
    🤠🌻🌈

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin