Wach auf

 

Hallo, ihr lieben DURCHBRECHER IN UNENDLICHE WELTEN,

Heile du mich, Herr, so werde ich heil; hilf du mir, so ist mir geholfen.
Jer 17,14 

Wie viele von uns sehen ihr Leben von Rezession, Inflation und Virus-Drama eingeengt und unter Druck gesetzt? Wie viele von uns würden gerne aus diesem irre machenden Wahnsinn ausbrechen?

Was ist, wenn wir alle nur einen Schnabelpiekser davon entfernt sind? Stell dir vor, dass das, was du als dein mühsames Leben empfindest, dunkel, eng, schleimig, das ungeschlüpfte Küken in der Eierschale ist. Es ist darin großgeworden und hat sich an das Kalkgehäuse gewöhnt. Es war alles da, was es brauchte. Doch irgendwann ist es in diesem Gefängnis nicht mehr auszuhalten. Es wagt den einen Schlag gegen die Schale, und das bestehende Gehäuse bekommt Risse. Das Schnäbelchen pocht weiter und es eröffnet sich eine unfassbare unendliche Welt.

Ist der extreme gesellschaftliche Umbruch, den wir gerade schmerzhaft erleben, nicht der Anfang für ein menschheitliches Erwachen? Brechen nicht gerade jetzt all die fest installierten Systeme auf, die uns Sicherheit boten? Will das was wir als Katastrophe empfinden, vielleicht die Befreiung für das Eigentliche werden? Ist das nicht unser Heil-Werde-Prozess, bei dem es Klick macht, dass wir in einem viel größeren zuhause unterwegs sind?

Klopft da nicht der Ruf des Lebens, an das Gehäuse unserer Eierschale? Haben wir vergessen, dass wir gar nicht für das Ei geschaffen sind, sondern für das Aufbrechen in die Unendlichkeit?

Du bist heute eingeladen, dein Gebet neu zu formulieren. „Hilf du mir, so ist mir geholfen.“ Dahinter liegt der Drang, deinen befreienden Lebensraum zu erobern.

Breche alle Schalen auf und beschreite den Raum, für den du geschaffen bist und der deine Vollendung bedeutet.    

Welche Schale breche ich heute auf, um meinen weiten Raum einzunehmen?

 

Erlaube dir, ganz du selbst zu sein! Gott segne dich! Gott schenke Frieden in allem Krieg!
Blühende Grüße Theophilos


>>>

Steh auf. Diene dem, was größer ist als du.  

Tägliche „Mut-mach-Worte“ – inspirierend – frech – kraftvoll

https://linktr.ee/bruder_theophilos
Willst du dein Charisma zulassen das viel größer ist als du selbst?
Bist du bereit loszulassen, dass Übernatürliches möglich wird?

Steh auf. Begleitung – Bruder Theophilos

close

Oh, hallo 👋
Schön, dass Sie hier sind.

Tragen Sie sich ein, um jeden Tag inspirierende Mut-mach-Worte von Bruder Theophilos zu erhalten.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin