Gönne dir den Aufsteh-Impuls

 

Hallo, ihr lieben AUF DEM HÖCHSTEN RADAR LIEGENDEN,

Bringt es eine Mutter fertig, Ihren Säugling zu vergessen? Hat sie nicht Mitleid mit dem Kind, das sie in ihrem Leib getragen hat? Und selbst wenn sie es vergessen könnte, ich vergesse euch nicht!
Jes 49,15 

Wie können Sie immer nur so unverschämt positiv drauf sein, angesichts existenzieller Krisen, die Menschen gerade durchmachen?

Ist das nicht unreal, was Sie da jeden Tag in ihren Impulsen ablassen, wo ich selbst schon die Temperatur in der Hölle gemessen habe?

So fragte mich gestern ein Konzertbesucher leicht heiter und provokant. Ja, es klingt fast utopisch und blauäugig, was ich hier so vom Stapel lasse, doch nicht, weil ich die harten Schläge ignoriere, sondern selbst mitten durch gehe. Nur noch mit Hemd und Hose auf der Straße zu stehen, nach dem das Feuer alles genommen hat, hat bei mir für alle Zeiten einen Schalter umgelegt, den jeder von euch in sich hat.

Noch war das israelische Volk in babylonischer Gefangenschaft und ihr eigenes Land ein totales Schlachtfeld. Hoffnungslos ohne Zukunft. Da hinein haut Jesaja die schärfste Lebensdevise raus:

„Ich vergesse euch nicht!“ Das galt damals für das gebeutelte Volk. Das galt für eine abgebrannte Bruderschaft. Und das gilt heute für dich, wo du gerade dran bist, dir selbst die Lichter auszuknipsen.

Denke jetzt gerade einmal an die schlimmste Situation, die du durch machst. Fühle dich voll rein, wie mies es dir dabei geht. Spüre deine Verzweiflung und lasse da hinein den Satz wirken: Ich vergesse dich nicht! Nichts von dem was du durchmachst läuft ohne göttliches Augenmerk ab. Du liegst voll auf dem höchsten Radar.

Damit ist alles da, deine jetzige Krise zu meistern. Nimm dich nicht so wichtig, sondern erkenne, wie du eingeladen bist, jetzt erst recht wieder aufzustehen.   

Welche meiner Zweifel warten heute auf einen heiteren Aufsteh-Impuls?

 

Erlaube dir, ganz du selbst zu sein! Gott segne dich! Gott schenke Frieden in allen Krieg!
Blühende Grüße Theophilos


>>>

Steh auf. Diene dem, was größer ist als du.  

Tägliche „Mut-mach-Worte“ – inspirierend – frech – kraftvoll

https://linktr.ee/bruder_theophilos
Willst du dein Charisma entfalten und viel Größeres zulassen als du selbst bist?
Bist du bereit alles loszulassen, dass Übernatürliches durch dich möglich wird?

Steh auf. Begleitung – Bruder Theophilos

close

Oh, hallo 👋
Schön, dass Sie hier sind.

Tragen Sie sich ein, um jeden Tag inspirierende Mut-mach-Worte von Bruder Theophilos zu erhalten.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin