Wie aus Reden kreatives Erschaffen wird

Hallo ihr lieben HANDLUNGSSPEZIALISTEN,

Wo Träume sich mehren und Nichtigkeiten und viele Worte, da fürchte Gott!
Pred 5,6 

Wir sind oft pausenlose ERKLÄR-BÄREN.

Ich ertappte mich dabei selbst bei einer Kommunikationsübung. Wir untersuchten, wie es in Gesprächen anfängt zu knallen. Ich stehe für Weiterentwicklung, Wachstum und Neues probieren. Dazu versuche ich meine Mitarbeiter zu gewinnen. Sie reagieren oft erschrocken und abwehrend. Als ich meine Not schilderte, stießen wir auf einen chaotischen Erklärungsschwall. Ein bewertender Wasserfall quoll aus mir heraus: „Die haben Angst vor Neuem, sind unbeweglich, wollen es so, wie es immer war.“

Viele leere, vorwurfsvolle Worte. Nichts von einfach: Da verstehen andere nicht, was ich möchte.

Was geschieht, wenn ich wahrnehme, meine Botschaft kommt nicht an? Fühle ich mich da nicht hilflos oder genervt? Was geschieht, wenn ich mein Bedürfnis von Wachstum wahrnehme und mich einfühlsamer auf mein Gegenüber zubewege? Was wäre, wenn ich auf seine Bedenken einginge? – Ich sehe, dich hält etwas zurück; was könnte dir helfen, den Schritt zu gehen?

Aus vielen Worten wird Empathie. „Wo viel geredet wird, da fürchte Gott.“

Da werden phrasenhafte Worte Tat.
Treffende Worte, bewegen Welten.
Pure Empathie, bezieht andere ein und wird Handlung.

Wo erkennst du bei dir den Versuch, dich mit vielen Worten dazustellen? Was könnte ein empathisches Du bewirken, bei dem du dem anderen eine prägnante Bitte aussprichst, die zu erfolgreichen Handlungen führt?     

Welcher meiner vielen Worte drehen sich um mich und suchen ein Du, mit dem sie erfolgreich kreativ erschaffen?

Erlaube dir, ganz du selbst zu sein! Gott segne dich!
Blühende Grüße Theophilos


_________________________________________________

Tägliche „Mut-mach-Worte“ – inspirierend – frech – kraftvoll

per WhatsApp +49 174 3387611

telegram: https://t.me/brudertheophilos
https://www.instagram.com/bruder_theophilos/

„Mut-mach-Worte“ als Buch:

https://www.ebk-blumenmönche.de/2021/04/08/sei-ruhig-unvernunftig/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin