Liebe deinen Virus

Hallo ihr lieben Beschenkten,

Sei mir gnädig, Gott, sei mir gnädig! Denn auf dich traut meine Seele.
Ps 57,2 

Vorgestern sagte mir eine liebe Freundin: Ich heiße gerade das Virus willkommen! Es hat mich voll erwischt. Ich habe aufgehört zu kämpfen und mache dabei eine wertvolle Erfahrung. Ich brauche mir nichts vormachen, immer die Starke spielen zu müssen, sondern darf mich dem hingeben, was etwas mit mir macht. Das ist es mein Virus, das mich über Übelkeit und Unwohlsein zu Grenzen sprengenden Erkenntnissen führt. Ich fange an, es zu lieben, weil es klick macht: Dieses Virus kann meinen Körper schachmatt setzten, es kann mich jedoch nicht auslöschen. Selbst wenn ich sterben sollte, stirbt nicht das, was mein tiefstes Leben ausmacht. In meinem Durchfall erlebe ich in diesen Tagen meine größte Freiheit.

Könnte es nicht Glück sein, dass uns dieses Virus besucht? Was wäre, wenn wir es nicht loswerden wollen, sondern zulassen? Könnte es nicht sogar ein Geschenk sein, wenn es mich mit meiner Seele in Kontakt bringt? Was, wenn es mir klarmachen möchte, wer ich wirklich bin? Würde ich da nicht mein edelstes Wachstum bekämpfen, wenn ich mich wehre? – Gott, sei mir gnädig! Das kann die Bitte um Bewahrung sein. Es kann jedoch auch mein Öffnen sein, für die wichtigsten Zusammenhänge des Lebens. Ist es nicht Gnade, wenn´s bei mir schnackelt, ich bin viel mehr als achtzig Jahre in meinem Körper? Ich bin Ausdruck des ewig Lebendigen. Hier greift die Seele nach ihrem unendlichen Zuhause.

Wie könnte dein Leben an Qualität gewinnen, wenn du das, was dir gerade widerfährt als Gnade ansehen würdest? Was könnte dich in deinem Leben noch erschüttern, wenn das scheinbare Übel dein Geschenk wäre?   

Welches Virus möchte ich heute willkommen heißen?

Erlaube dir, ganz du selbst zu sein! Gott segne dich!
Blühende Grüße Theophilos


_________________________________________________

Tägliche „Mut-mach-Worte“ – inspirierend – frech – kraftvoll

per WhatsApp +49 174 3387611

telegram: https://t.me/brudertheophilos
https://www.instagram.com/bruder_theophilos/

„Mut-mach-Worte“ als Buch:

https://www.ebk-blumenmönche.de/2021/04/08/sei-ruhig-unvernunftig/

Eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin