Was wäre 2022 dein Wunder?

Hallo ihr lieben Grenzdurchbrecher*innen,

Das Volk kam zu Mose, und sie sprachen: Wir haben gesündigt, dass wir gegen den Herrn und gegen dich geredet haben. Bete zum Herrn, damit er uns von den Schlangen befreit. Und Mose betete für das Volk. 4. Mose 21,7

Wüstenwege sind beileibe nicht erfrischend. Da kocht einem schon mal die Galle über und nagen die Zweifel an allen Fasern des Gemüts. Wenn die Hitze einem die Kehle zuschnürt und nirgends Wasser in Sicht ist, fragt man sich schon manchmal, ob man noch auf dem richtigen Dampfer unterwegs ist. Bei Mose nicht anders als heute. Ich dachte auch, wenn das Blumenhaus eine Durststrecke nach der anderen durchmacht, könnte es nicht mehr schlimmer kommen. Doch das Regierungspräsidium zieht uns diese Woche noch die letzte Vollzeit-Floristin ab, die schwanger ist. Die Infektionsgefahr im Verkauf sei zu hoch und Mundschutz tragen ginge nur 30 Minuten am Tag. Welch dürre Aussichten für das neue Jahr.

Nun bleibt nur übrig, in der Wüste zu verdorren, gegen die Ungerechtigkeit des Lebens auf die Barrikaden zu gehen und sich vorzustellen, wie ich zum letzten Mal den Schlüssel umdrehe und das Geschäft für immer schließe. Murren, zweifeln, Schluss machen. Klar, dass in solchen Situationen alles nur nach Gift und Galle schmeckt und man Gott und die Welt verflucht. – Und das Volk kam zu Mose oder auch Max und sie beteten für das Volk. Hier knallt es. Wer in seinem Aus, an seiner Grenze anfängt zu fragen, öffnet sich für Wunder. Ich erkenne in meiner Ohnmacht den Horizont des handelnden Gottes. Mein Fokus wird in diesem Moment weg von meiner Wüste in das blühende Paradies gelenkt. Seit gestern Abend sehe ich über die Ausweglosigkeit hinaus, ein blühendes Blumenhaus in 2022.

Stellst du dir im Hinblick auf deine Wüste die richtigen Fragen, die dich für ein Wunder öffnen? Was wäre dein gelobtes Land für das neue Jahr?   

Welches ist dafür der erste Schritt, den du ab heute gehen willst?

Erlaube dir, ganz du selbst zu sein! Gott segne deinen Jahreswechsel!
Blühende Grüße Theophilos


_______________________________________________________________

Tägliche „Mut-mach-Worte“ – inspirierend – frech – kraftvoll

per WhatsApp +49 174 3387611

https://www.ebk-blumenmönche.de/

telegram: https://t.me/brudertheophilos
https://www.instagram.com/bruder_theophilos/

Mut-mach-Worte als Buch:

https://www.ebk-blumenmönche.de/2021/04/08/sei-ruhig-unvernunftig/

close

Oh, hallo 👋
Schön, dass Sie hier sind.

Tragen Sie sich ein, um jeden Tag inspirierende Mut-mach-Worte von Bruder Theophilos zu erhalten.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin