Wie Weihnachten von Groll befreit

Hallo ihr lieben Begnadeten,

Der Herr sprach: Ich habe vergeben, wie du es erbeten hast. 4. Mose 14,20

Ärgerst du dich über das, was du gerade tust? Das kann deine Arbeit sein; oder du machst etwas, gegen das du innerlich Widerstand leistest. Grollst du jemand unausgesprochen, der dir nahe steht? Siehst du, wie diese Stimmung die du ausstrahlst, dich und andere um dich herum vergiftet? Schau genau hin. Gibt es da auch nur die geringste Spur von Ärger, Unwilligkeit? Wenn ja, dann beobachte deine Gedanken, was sie bewegt. Schau auf die Gefühle, wie dein Körper auf diese Gedanken antwortet. Fühlen sie sich angenehm oder unangenehm an? Hast du es wirklich selbst gewählt, diese Stimmung in dir zu haben? Tatsache ist, dass du gegen das, was gerade ist, Widerstand leistest. Du erschaffst Unglück und Konflikt zwischen innen und außen. Dein Unglücklichsein verschmutzt dein inneres Sein und das deiner Mitmenschen. Die Verschmutzung des Planeten ist nur die Spiegelung im Außen von einer psychischen Verschmutzung im Innen. Es ist der Spiegel für Millionen von Menschen, die keine Verantwortung für  ihren inneren Raum übernehmen. – nach einem spirituellen Meister.

Übermorgen wird weltweit hinausposaunt: Euch ist heute der Heiland geboren. Mit diesem Ruf, wird die befreiendste Botschaft aller Zeiten proklamiert. Da wird Jesus geboren, dessen Leben und Sterben nur Gnade und Erlösung zum Thema hatte. Der Dreck muss weg! Weggeben von dem was auffrisst, war sein Leben. Der Widerstand zu dem was ist, darf sich auflösen. Alles was sich jetzt ereignet ist Gegenwart. Damit ist Gott mit gestern und heute im Reinen. Es ist vergeben. Gnade ist, ich lebe im Jetzt, so wie es ist. Erlösung heißt, ich lasse Groll und Ärger los. Ich bin frei.

Zu wem oder was stehst du im Widerstand? Wo wehrst du dich gegen das was war und das was ist? Wie befreit könntest du sein, wenn du den Kampf gegen das was ist, wie es ist, loslassen und vergeben würdest?

Welchen Groll will ich loslassen, damit es in mir Weihnachten wird?

Erlaube dir, ganz du selbst zu sein! Gott segne dich!


Tägliche „Mut-mach-Worte“ – inspirierend – frech – kraftvoll

per WhatsApp +49 174 3387611

https://www.ebk-blumenmönche.de/

telegram: https://t.me/brudertheophilos
https://www.instagram.com/bruder_theophilos/

#glaubensimpulse, #dubistberufen, #seigesegnet, #seminare

https://www.ebk-blumenmönche.de/2021/04/08/sei-ruhig-unvernunftig/
close

Oh, hallo 👋
Schön, dass Sie hier sind.

Tragen Sie sich ein, um jeden Tag inspirierende Mut-mach-Worte von Bruder Theophilos zu erhalten.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin