Bring edelste Rosen hervor

Lasst unter euch nicht eine Wurzel aufwachsen, die da Gift und Wermut hervorbringt.
5.Mose 29,17

„Du bist doch eine trübe Tasse. Du kannst überhaupt nicht tun, was man dir sagt. Mit dir haben alle immer nur Ärger!“ Wer kennt nicht diese Magenschläge, die die Fetzen fliegen lassen? Kommunikation vom Feinsten, nach der es nur noch Kleinholz gibt. Es setzt den Wert des andern in den Keller. Da greift die wichtige Tatsache, dass das, was anerkannt wird, mehr wird. Ein Wort gibt das andere, bis wir am Ende nicht mehr wissen, weshalb wir uns überhaupt gefetzt haben. Alles vermehrt sich, was wir fokussieren. Sich um das Übel kreisen vergiftet Miteinander.

Bald singen wir wieder, „Es ist ein Ros entsprungen aus einer Wurzel zart.“ Das was in unser Leben Rosen streut, ist ein Dünger, der bis an die Wurzel geht. Was auf ungeahnte Weise ein Miteinander zum Blühen bringt, was die Entwicklung fördert und ermutigt ist, den andern zu sehen und anzuerkennen. Wachsen und Blühen geschieht in wertschätzender Liebe. Wo wir jemand wertschätzend begegnen, wird er zu einer Bilderbuch Rose. Zu einer Ecuador-Rose, mit ihrem faszinierenden dicken Stiel und einer kinderkopfgroßen, legendären Blüte, die alles in den Schatten stellt. Sie bekommt von uns genau das Licht, das sie aufbaut und aus dem Boden schießen lässt. Wir sind für sie die wachstumsfördernde Anerkennung. Durch meine Wertschätzung verstärke ich den Wert des andern. Damit bin ich entweder Dünger oder Gift für den andern. Wo ich erkenne, dass ich als Licht in dieser Welt bin, bin ich der Wachstumsbeschleuniger für alles.

Was käme zum Blühen, wenn du dich als Quelle der Anerkennung sehen würdest? Was wäre, wenn dein Lob und deine Ermutigung der kraftvollste Dünger ist, der in deinem Miteinander edelste Rosen hervorbringt?

Was möchte ich heute bei mir und anderen wertschätzen?

close

Oh, hallo 👋
Schön, dass Sie hier sind.

Tragen Sie sich ein, um jeden Tag inspirierende Mut-mach-Worte von Bruder Theophilos zu erhalten.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin