Ruhe in deinem ewigen Sein

Ein Mensch ist in seinem Leben wie Gras, er blüht wie eine Blume auf dem Felde; wenn der Wind darüber geht, so ist sie nimmer da. Die Gnade aber des Herrn währt von Ewigkeit zu Ewigkeit.
Ps 103,15-17

Schöner kann man das Doppelleben des Menschen kaum beschreiben, als es hier aufgemalt ist. Wie die Blume, die aufblüht und wieder dahinwelkt, empfinden wir hauptsächlich unser Dasein. Was in Erde gepflanzt ist, wird selbst zu dieser Erde werden. Wir nehmen unseren 70 kg schweren Körper und die uns umschließende Schöpfung als das echte Leben wahr. Doch diese greifbare Welt der Formen, ist der größte Irrtum, in dem wir uns bewegen. Das, was wir als Alles betrachten, um das wir täglich Ringen und Kämpfen, ist der winzigste Teil dessen, wer wir wirklich sind.

Es ist normal, dass ich mich als Theophilos vorstelle, der im Kloster lebt und für ein Blumengeschäft verantwortlich ist. Ich definiere mich über mein Stückchen Materie das ich bin. Doch wenn ich in der Stille des Morgens, beim fröhlichen Zwitschern der Vögel darauf lausche, wer ich wirklich bin, erkenne ich, dass ich völlig unabhängig bin von dem, als wer ich mich betrachte. Wo ich mich als ein lebendiges Bewusstsein wahrnehme, als ein reines Ich bin, wird mir deutlich, dass ich nicht in Erde gepflanzt bin. Meine wirklichen Wurzeln liegen in einer formlosen, ewigen Welt. Ich habe die Gnade, ein ewiges Wesen zu sein, das eine Zeit lang in einem vergänglichen Körper wohnt. Unser Verstand begreift das nicht, doch der Glaube kann es fassen. Wo ich in diesem ewigen Sein ruhe, kommt Frieden in das aufgescheuchte Dasein meiner sichtbaren Welt.

In diesem Doppelleben will dieses tiefe Heimatgefühl, das im Ewigen liegt, dein Alltägliches mit Unvergänglichem zum Blühen bringen. Deine Sorge, dass dir alles unter den Händen zerrinnt, ist aufgefangen in der Hoffnung, dass du in deinem Ich bin alles hast und nichts verlieren kannst.

Was ist die Antwort auf deine Krise, wenn du in deinem ewigen Sein ruhst?

Steh auf und sei frei. Gott segne dich.

https://brtheophilos.wordpress.com/2021/04/08/sei-ruhig-unvernunftig/ Tägliches Vollwertfrühstück – ermutigend – frech – kraftvoll
per WhatsApp +49 174 3387611
telegram: https://t.me/brudertheophilos
https://www.instagram.com/bruder_theophilos/

glaubensimpulse, #dubistberufen, #seigesegnet, #seminare

close

Oh, hallo 👋
Schön, dass Sie hier sind.

Tragen Sie sich ein, um jeden Tag inspirierende Mut-mach-Worte von Bruder Theophilos zu erhalten.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin