Leuchtende Kinderaugen machen uns etwas vor

Sommerferienprogramm heißt es bei der Gemeinde Dettingen – erms.de, doch bei den Blumenmönchen steht ein ganzes Feuerwerk dahinter. Einstand war in einem kleinen blühenden Barock, mit Palmengarten und Bananenblüten. Zumindest kam man sich im Gewächshaus der Blumen-Brüder so vor. Danach wurde mit kinderfreundlichen Cocktails im Blumenhaus für Stimmung gesorgt. Noch ein Strohhalm und einen Palmsticker rein und fertig war der kreative Eyecatcher. Handwerkliches Geschick war bei einem außergewöhnlichen Sommerstrauß gefragt. Mit einem Gestell aus Riesenknöterich sah das mehr nach Autowerkstatt aus, als nach einem floristischen Zentrum für Jung-Designer. Doch mit Sonnenblumen, Rosen, Lampionblüten und Ligusterbeeren, entstand dann mehr und mehr ein elegeganter Formstrauß.

Die Kids haben uns Großen manchmal etwas voraus. In unbefangener Experimentierfreude riskieren sie hemmungslos Neues, und erschaffen sich dabei eine wertvolle Erfahrung. Wo die Angst vor dem Unbekannten wegfällt, geben sie ihrem schöpferischen Treiben freien Lauf und erahnen etwas, von den gewaltigen Fähigkeiten, die in ihnen schlummern. Sie sind frei, sich selbst zuzulassen. Welch ein erfrischender Lebenssound für alle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin