Mit Heil angereicherte Brennstäbe

Den Glaubenden liegt ein Zauber inne, dass sie Liebe in eine zerrissene Welt hineinatmen.

Der Herr hat Zion mit Recht und Gerechtigkeit erfüllt. Und du wirst sichere Zeiten haben: Reichtum an Heil, Weisheit und Klugheit.“
Jes. 33, 5-6

Wenn Gott füllt, läuft das Fass über. Wenn Gott mit Recht und Gerechtigkeit erfüllt, hat das Unrecht, das Versagen, die ganze gefallene Art des Menschen keinen Platz mehr. Das ist eine grundlegende Produktveredelung. Wo Gott an den Seinen arbeitet, gelten neue Gesetze. Da ist etwas Verkehrtes richtig gemacht. Da wird ein Unrechter gerecht. An einem Schuldigen geschieht Rechtfertigung, das wird ein gottwidriges Leben mit Gnade überschüttet. Da wird die menschliche Zielverfehlung korrigiert. Da werden Menschen mit Christus erfüllt. Ein sterbliches Wesen, wird zum Heiligtum Gottes. Das ist die Machtergreifung der Barmherzigkeit. Nicht der Mensch trifft eine bewusste Entscheidung für Gott und tritt ihm entgegen, sondern Gott erfüllt mit Recht. Menschen werden nicht zu Erwählten, weil sie Gott erwählen, sondern weil alle Erneuerung von Gott ausgeht. Wenn ein Mensch zu Gott zurückkehrt, sich Gott wieder zuwendet, hat Gott ihn zuvor mit Gerechtigkeit erfüllt. Der Anfang des Glaubens ist der gerechtfertigte Sünder. Das Ausfüllen mit Gnade, ist der Beginn von Kirche und Gemeinschaft. Damit entsteht Zion, die Gotteswelt, die alles irdische Dasein durchdringt. Indem Gott Menschen mit Gerechtigkeit erfüllt, erobert er sich seine gefallene Schöpfung zurück. Diese Sicherheit ist den Glaubenden in die Hände gelegt. Sie werden zu Brennstäben die mit Heil angereichert sind. Die Weisheit und Klugheit des Geistes, ist das was alles antreibt. Sie werden zu Wohnungen, in denen Christus der Hausherr ist. Jeder Glaubende wird lebendiges Himmelreich, das die Welt erfüllt. Daher kann Christus sagen: Geht und predigt: Das Himmelreich ist nahe herbeigekommen.

Dazu leben wir, dazu bewegen wir uns und sprechen wir, dass Himmel auf Erden geschieht. Mit uns durchatmet Gott die zerrissene Welt mit Liebe. Wo Glaube ist, werden Menschen zu Brandstiftern, die, wo sie gehen und stehen, Feuer entzünden und Spuren von Lichtern hinterlassen. Wer mit Gerechtigkeit erfüllt ist, hat einen großen Auftrag. Er ist der Hoffnungsträger einer Nation. Für ihn ist jeder Morgen ein neuer Tag, an dem alle Türen offen stehen. Gerechtfertigte Menschen sind freie Menschen, die nicht mehr in ihrer eigenen Welt gefangen sind. Wo bleibt der Reichtum an Heil, Weisheit und Klugheit, wenn sich Menschen nicht mit Recht erfüllen lassen? Da kreisen wir doch ganz schnell um unser eigenes recht haben wollen. Wenn Gott erfüllen will, braucht er lediglich bereite Gefäße, die sich abfüllen lassen. Wo das geschieht, ist das Himmelreich ganz nahe.

Ist nicht vieles in unserem Leben deshalb ohne Hoffnung, weil wir zu verschlossen sind, für das, was uns erfüllen will?

Gott segne dich.
Liebe Grüße Theophilos 💐😇

Eine Glocke will wieder Danke sagen
www.ebk-blumenmönche.de/bruderschafts_seiten/blumenmoenche__glocke.aspx
Auslegungen für jeden Tag
https://brtheophilos.wordpress.com/category/predigt/tageslosungen/

close

Oh, hallo 👋
Schön, dass Sie hier sind.

Tragen Sie sich ein, um jeden Tag inspirierende Mut-mach-Worte von Bruder Theophilos zu erhalten.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin