Ein übermächtiger Name

Der Name spricht für die Person.
Herr, unser Herrscher, wie herrlich ist dein Name in allen Landen.“

Ps. 8,2
Der Name Gottes ist der besudelste und gedemütigste Namen der ganzen Welt. Nie wurde ein Name so in den Dreck gezogen und gekreuzigt. Und trotz aller Erniedrigung und Anfeindung, wird es genau dieser Name sein, an dem alles steht und fällt. Es wird genau der Name der Geschichte sein, der alle Herrscher überdauert. Nicht die großen, nicht die schrecklichen Namen bedeutender Herrscher, werden über das Geschick der Menschheit entscheiden. Es ist der eine Name, der über allen Namen steht. Nicht die blutbefleckten Namen, barbarischer Tyrannen werden die Geschicke lenken und den Ausgang der Menschheitsgeschichte bestimmen. Auch die jetzigen Herrscher von Nord Korea, der Türkei oder Syrien, die die Welt in Angst und Schrecken versetzen, sind Namenlose angesichts des Gottes Namen.
Der Mensch braucht starke Namen. Der Mensch braucht einen herrlichen Namen. Den erniedrigten Christus-Namen verwendet Gott, um sich mit ihm gegen alle demütigenden Namen durchzusetzten. Christus ist das Manifest eines unzerstörbaren Reiches. Er ist das Gegengewicht, gegen alle Namen, die sich in dieser Welt groß machen wollen. Allein an diesen Namen ist das Heil des Menschen geknüpft. Gegen alles Erlösungsversprechen der Großen, ist Christus tatsächlich der Umbruch der Geschichte. Kein anderer Name wird die Menschheitsgeschichte stärker prägen, als der, der die Herrschaft Gottes aufrichtet. 
Dieser Name muss Erst- und Zweitstimme erhalten. Dieser Name gibt uns Christen den Namen. Dieser Name ist Lebensprogramm, der uns aufrichtet, bei allem, was uns in die Knie zwingt. In diesem Namen überwinden wir den täglichen Schrecken und alles, was über uns mächtig sein will. Es gibt keinen Herrscher, keine Lebensumstände, die so stark sind, dass sie uns alle Lichter auslöschen. Mit diesem herrlichen Namen werden wir in aller Erniedrigung aufgerichtet.
Wenn wir an diesen Namen glauben, stehen wir da nicht längst unter einem alles überwindenden Herrscher?
Seid gesegnet!

close

Oh, hallo 👋
Schön, dass Sie hier sind.

Tragen Sie sich ein, um jeden Tag inspirierende Mut-mach-Worte von Bruder Theophilos zu erhalten.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Eine Antwort

  1. Und er ist unglaublich mächtig

    Wenn ich irgendwie nicht bei mir bin, komische Gedanken in den Kopf kriege, irgendwas in mir nicht in Ordnung ist…
    Reicht es „Gott“ zu sagen –
    Das mach ich inzwischen schon fast automatisch – das hat sich mir so eingewöhnt –
    Und es bringt mich direkt wieder in die richtige Bahn

    Einen guten Tag dir 💚💜💛

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin