Der 7. Sinn 

In die Geheimnisse des Lebens eindringen, geht auch im Informationszeitalter nur mit Blick darüber hinaus.
„Was können die Weisen Weises lehren, wenn sie des Herr Wort verwerfen?“

Jer. 8, 9
Eine Frage, die den Nerv der menschlichen Existenz trifft. Heutzutage heißt es: Wissen ist Macht. Wo sich das Wissen früher über Jahrhunderte weiterentwickelt hat, verdoppelt es sich heute innerhalb von weniger als zwei Jahren. Wir sind eine Wissensgesellschaft geworden, in der jede Information per Klick abrufbar ist. Wir werden geradezu erschlagen von Informationen. Was davon ist wirklich von Weisheit geprägt, die das Leben aufschlüsselt? Kommen wir mit diesem Wissen, dem Geheimnis des Lebens einen Funken näher? Der Prophet will uns den Sinn schärfen, für das, was wir an Wahrheit in uns aufnehmen. Er knüpft die wahre Intelligenz an das Wort des Herrn. Er unterscheidet Wissen mit Weisheit. Reich Gottes wird nicht mit Google gebaut. Weisheit ist ein vom Geist inspiriertes Wissen, das vom Herzen Gottes kommt. Gott erkennen und dadurch sich selbst erkennen, klickt nur aus dem Wort der Wahrheit. Weisheit ist die Tranzendenz in die andere Welt. Durch das Wort sehen wir hinter die Kulissen unseres Dasein. Im Wort erkennen wir, dass Lebenswege Kreuzwege sind. Das ist klug, wenn uns in dem Wort die Christuswege aufgehen. Das Wort ist der 7. Sinn, das die Verlängerung allen menschlichen Wissens ist. 
Es geht darum allem Wissen, mit der Weisheit des darüber hinaus zu begegnen. Der Glaube vertrocknet unter der Fülle menschlichen Wissens. Der Glaube lebt aus der Weisheit des Wortes. Das was das Leben trägt, kommt aus dem Wort, das den Christus in alle Herausforderungen bringt. Christus ist das Fachwissen für die Lebensbewältigung. Aus diesem Wissen kommt Macht. Da werden nicht wir die Mächtigen, da handelt der Mächtige an uns. Das Wort ist nicht irgendein zusätzliches Wissen, das zu allem anderen dazu kommt, es ist die heilende Kraft, die uns über unseren eigenen Horizont hinausführt.
Wenn wir dieses Wort verwerfen, wie will da ein Glaube die Welten durchdringen?

close

Oh, hallo 👋
Schön, dass Sie hier sind.

Tragen Sie sich ein, um jeden Tag inspirierende Mut-mach-Worte von Bruder Theophilos zu erhalten.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin