Liebe ist Gesetz 

Liebe und dann tue was du willst. (Augustin)
„Mose sprach: Alles, was ich dir gebiete, das sollt ihr halten und danach tun. Du sollst nichts dazutun und nichts davontun.“

5. Mose 13, 1
Nichts geht über eine gute christliche Ethik. Selbst in unserem Grundgesetz sind Werte aus den zehn Geboten festgeschrieben. Gebote sind wichtige Grundlagen, die das menschliche Miteinander regeln. Mose verpflichtet das Volk auf ein wortgetreues einhalten der Gottesgebote.
Doch Jesus ist an dieser Stelle nicht stehengeblieben. Zu dem reichen Jüngling, der alle Gebote gehalten hatte, sagte er: Verkaufe alles was du hast und folge mir nach. Das alleinige Einhalten der Gebote macht nicht das Leben, vor allem nicht das ewige Leben aus. Wer die Gebote hält, mag vielleicht ein guter und angesehener Mensch sein, doch sie stellen uns nicht vor Gott. Rein die Gebote halten, würde den christlichen Glauben von keiner anderen Religion unterscheiden. Daher sagt Jesus: das höchste Gebot bin ich. Ich bin die Liebe, die Wahrheit und der Weg zu Gott. Christentum ist keine Leistungsreligion, sondern ein Liebesspiel mit Christus. Nicht unsere Taten, nicht das Halten von Geboten machen uns vor Gott gerecht, sondern allein die Liebe zu Gott, die uns in Christus getroffen hat. Gottes Erbarmen hat uns zuerst in Christus gewonnen; daraus sind wir zu einer Liebe fähig, die das Gesetz erfüllt.
So könnte man Mose fortsetzen: Alles, was ich euch gebiete, ist, in der Christus-Liebe zu bleiben. Wo wir in dieser Liebe sind, können wir wirklich tun was wir wollen. Das ist dieser leicht missverständliche Satz von Augustin. Doch wer Christus liebt, steht auf solch einer starken Grundlage, das diese Liebe alles Handeln durchdringt. Diese Liebe ist keine Narrenfreiheit zum über die Stränge schlagen, die der Gefahr von Wildwuchs unterliegt, diese Liebe gebietet, was für diesen Augenblick das Beste ist. So sind Glaubensmenschen keine Paragraphenreiter, sondern Liebesboten.
Wo bilden wir uns ein, dass wir mit reiner Pflichterfüllung, ein Gott angenehmes Leben führen?

close

Oh, hallo 👋
Schön, dass Sie hier sind.

Tragen Sie sich ein, um jeden Tag inspirierende Mut-mach-Worte von Bruder Theophilos zu erhalten.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin