Wegzeiger sind lebenswichtig

image
ein Herz für Farbe

ein Psalmbeter im Glückstaumel.

„Du tust mir kund dem Weg zum Leben.“
Ps. 16, 11

Leben entfaltet sich im Du. Leben und Gott sind unzertrennlich. Diese Einheit ist Grundlage für alles Geschaffene. Leben trägt das Sigel: Von Gott. Da ist die Sonne, die jeder Blume ihr Lächeln ins Gesicht zaubert. Die Nachtigal betört durch einen Gesang, der ihr in die Kehle gelegt ist. Der Mensch atmet, weil eine Pumpe Ströhme des Lebens durch ihn fließen lässt. Wo das Licht ausgeht, produziert keine Zelle mehr Strom.

Da ist einer, der uns diese Sichtweise vor Augen malt. Der Geist Jesu malt uns Gottesbilder ins Herz. Dieser Geist verdolmetscht uns die Lebenszusammenhänge. Der Geist kündet von dem Christus, der Vergängliches unvergänglich macht. Der Kundgeber schürft für uns in die Tiefe. Lebensglück ist nicht von irdischen Umständen abhängig, sondern lebt aus der Erneuerung für das Ewige. Was von Gott geschaffen ist, soll für immer bleiben, und nicht unter den Lasten des Lebens zerschellen. Deshalb brauchen wir den Kundschafter für dieses Leben, wir brauchen den Trotz-Boten, der genau in den Grauzonen unseres Daseins, die hellen Streifen in die Zukunft malt. Wir leben gerade wo es dunkel wird, wo unsere Seele unter Schmerzen tobt, von dem Wegaufzeiger.

Ohne den Heiligen Geist kann es keine Wege geben, die zum Leben durchbrechen. Wer zum wahren Leuchten aufbrechen will, muss jeden Tag neu bei Christus anfangen.

Bei welchen Kundschaftern suchen wir sonst noch Rat, dass unsere Augen zum strahlen kommen?

close

Oh, hallo 👋
Schön, dass Sie hier sind.

Tragen Sie sich ein, um jeden Tag inspirierende Mut-mach-Worte von Bruder Theophilos zu erhalten.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin