Umdenken erfüllt

image

im Umkehren erfahren wir den größten Reichtum.

„Kehrt euch zu mir, spricht der Herr Zebaoth, so will ich mich zu euch kehren.“
Sach. 1, 3

Gott sitzt mit seinem ganzen Reichtum und der Fülle, die ihn ausmacht im Startloch. Er hat ein riesiges Kapital bereit gestellt und wartet nur darauf, dass es abgerufen wird. Derr Herr kann es kaum erwarten, bis wir seine Quelle anzapfen. Da ist Leben in seiner vollendeten Form, da ist die Befreiung von Lasten, da sind Werte, die uns zu ganz neuen Menschen machen, da ist Christus, der uns mit ihm versöhnt. Seine ganze Existenz ist auf dem Sprung zu uns. Da ist 110% Energie, die sich in uns entfalten und austoben will. Gott in seiner Sturm und Drangphase ist uns zugekehrt und wartet nur darauf, dass wir uns jeden neuen Tag danach umdrehen.

Umkehr ist Lebenserfüllung. Diese Hinkehr zu ihm ist kein einmaliger Akt, am Anfang unseres Glaubens, sondern eine täglich Lebenseinstellung. Umdenken ist eine lebenslange Herausforderung, um ständig neu dem Guten Raum zu schaffen. Hinkehr zu Gott geschieht an jedem Morgen mit einer ganz bewussten Entscheidung. Umkehr zu Gott ist das konstante sich selbst in Frage stellen, um dem Wirken des Heiligen Raum zu schaffen. In dem Umkehren, in dem immer wieder abkehren vom Eigenen, kann der uns zugewandte Gott überschütten. Mehr ist es nicht, als nur diese Wende zu vollziehen, um von Gott erfüllt zu werden. Doch trotzdem trifft dieser kleine Punkt immer wieder voll den Nerv bei uns. Wir sind „eingefahren“, wir haben unsere Gewohnheiten und auch frommen Routinen. Können wir diese noch hinterfragen und voll auf den Prüfstand stellen? Sind unsere Glaubenssätze noch am Herzen Gottes, oder haben wir nicht viele Anfragen mit glaubwürdigen Ausreden kaltgestellt?

Gott will auf jeden Fall seinen Himmel über uns aufreißen und sehnt sich nach Herzen, die sich ihm zukehren.

Wollen wir uns da nicht die Frage gefallen lassen, ob wir wirklich mit unserer ganzen Entschlossenheit, uns zu ihm hinwenden und unsere Gesinnung von ihm ausrichten lassen?

close

Oh, hallo 👋
Schön, dass Sie hier sind.

Tragen Sie sich ein, um jeden Tag inspirierende Mut-mach-Worte von Bruder Theophilos zu erhalten.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin