Unser Blog

Die täglichen „Mut-mach-Worte“ von Bruder Theophilos und weitere aufbauende Perlen aus dem Kloster.

Wandeln veredelt

Hochgebet – Durchdringende Welten Der Erdkreis jubelt. Das Harz wandelt sich in Rauch und Duft, Die Blume wandelt ihre Schönheit in Frucht. Bist Du Mensch

Mehr lesen »

Wer lobt, ist daheim

Hochgebet – Durchdringende Welten Alles singt den Lobgesang Gottes. Die Augen und Herzen, die erkennen, werden zu Gott hingerissen. Dort sind sie erfüllt und daheim.

Mehr lesen »

Im Dunkeln glühen

Hochgebet – durchdringende Welten Gerade aus dem Schattenund in der Nacht,erreicht der Lobpreisdas Herz Gottes besonders tief. Sein Echo glüht über dem Dunkelwie das Abendrotund

Mehr lesen »

Hingabe heißt loslassen

Hochgebet – durchdringende Welten Hingabe heißt, allen geschenkten Reichtum loslassen und dem dankbar hinhalten, der sowieso Grund aller Fülle ist.   Sakrale Fotografie Gedanke: Bei

Mehr lesen »

Zukunft wird gegenwärtig

Hochgebet – durchdringende Welten – sakrale Fotografie – Zukunft wird gegenwärtig. Vergangenes geheiligt. In Christus vergeht nichts, sondern strahlt auf als allzeit bleibender Wert. .

Mehr lesen »

Unlösbar verbunden

Hochgebet – durchdringende Welten Vergängliches wird durchdrungen von Bleibendem. Der Leib Christi verankert unsere Vergänglichkeit in Räume, die kein Vergehen kennen. Gedanke: Wenn wir vor

Mehr lesen »

Gottes Zuhause

Hochgebet – durchdringende Welten Gott ist beim Menschen daheim. Er feiert ein Fest in seinem Heiligtum und wir sind mitten drin. Gedanke: Wenn wir vor

Mehr lesen »

Anbetung

Hochgebet – durchdringende Welten Fest des Einklangs mit Gott und der ganzen Schöpfung. Die Seele verschwenderisch Gott hin neigen, ohne Rückhalt sein Lob singen. Heimat

Mehr lesen »

Der Himmel lebt in dir

Hallo, ihr lieben, DIE GANZE WELT MIT FRISCHE BEGRÜNENDEN, Die gepflanzt sind im Hause des Herrn, werden in den Vorhöfen unseres Gottes grünen. Und wenn

Weiter lesen »

Komme mit dir in Einklang

Hallo, ihr lieben DEM ALLERSCHLIMMSTEN TROTZENDEN, Singet fröhlich Gott, der unsere Stärke ist! Ps 81,2 Wie konnte ein Mensch wie Dietrich Bonhoeffer, aufrechten Ganges, so gelassen

Weiter lesen »

Sieh deine Veredelung

Hallo, ihr lieben DIAMANTEN UND EDELSTEINE DER HERRLICHKEIT, Ich will sie durchs Feuer gehen lassen und läutern, wie man Silber läutert, und prüfen, wie man

Weiter lesen »

Integriere dein Wunder

Hallo, ihr lieben DURCH SCHUTT UND ASCHE TRAUMHAFT GEFÜHRTEN, Des Herrn Rat ist wunderbar, und er führt es herrlich hinaus. Jes 28,29  Wird unsere Zukunft

Weiter lesen »

das war – Seminar – Tanzende Blumen

Floristikseminar im Blumenhaus…

Mi. 8 Juni, 19 – 21 Uhr
Blumenhaus, Metzinger Str. 80, 72581 Dettingen

Wenn der Florist sonst Wert darauf legt, dass die Basis des Gesteckes gut und dicht gestaltet ist, lassen wir uns an diesem Abend auf eine völlig andere Gestaltung ein. Es geht um das Thema Leichtigkeit. Blumen so zu verarbeiten, dass

Weiter lesen »

das war – Meditation im Tiefkreuzgang

Meditation im Tiefkreuzgang

Fr. 20. Mai, 19 Uhr
Möchtest du ein atemberaubendes Geheimnis des Lebens entdecken? 
Dann lass dich in die Stille einladen. Lausche bei einer geführten Meditation der Stimme, die dich an die tiefe Quelle in dir führt.

Weiter lesen »

Lebe unschuldig

Hallo, ihr lieben VON KEINER ANKLAGE GETRIEBENEN, Der Herr ist gerecht und hat Gerechtigkeit lieb. Ps 11,7  Woher kommt es, dass wir uns immer wieder

Weiter lesen »

Werde groß wie ein Kind

  Hallo, ihr lieben UNAUSSCHÖPFLICHEN WONNEPROPPEN, Siehe, Kinder sind eine Gabe des Herrn. Ps 127,3  Bei den Kleinsten fangen die Großen an zu staunen. Ein

Weiter lesen »

Liebe macht stark

Br. Theophilos  01.05.22 – Johannes 21, 15-19 Wenn Florian seiner angebeteten Katrin schreibt: Für dich gibt es wohl Wichtigeres als unser Miteinander?  …dann fragt die

Weiter lesen »