Glauben und Leiden sind eins

Wer glaubt, braucht Mut zum Kämpfen. „Der Gerechte muss viel leiden, aber aus alledem hilft ihm der Herr.“ Ps. 34, 20 Wo der Glaubende, Gott an sich zu seinem Recht kommen lässt. bezieht er Position für Gott und gegen sich und die Menschen. Gott steht zu denen, die zu ihm stehen. Im Glauben stoßen zwei […]

Hochzeitsglocken über Aschehäufen

nur wer die Ausweglosigkeiten kennt, kann etwas mit der Güte anfangen. „Man wird wieder hören den Jubel der Freude und Wonne, die Stimme des Bräutigams und der Braut und die Stimme derer, die da sagen: „Danket dem Herrn Zebaoth; denn er ist freundlich, und seine Güte währet ewiglich. „“ Jer. 33, 11 Wenn man wieder […]

Umarmen stärkt weiche Knie 

wer getröstet ist, kann Hoffnung haben. „Gott ist dennoch Israels Trost für alle, die reinen Herzens sind.“ Ps. 73, 1 Wie oft gehen uns selbst in der Adventszeit die Lichter aus? Da ist so vieles, was uns aus der Bahn wirft. Fluzeugabsturz in Kolumbien, eine Diagnose vom Arzt, die alle Perspektiven raubt und die ständigen […]

Angst verliert ihren Schrecken 

Angst ist die größte Lebensbehinderung, die wir uns denken können. „Wenn mein Geist in Ängsten ist, so nimmst du dich meiner an.“ Ps. 142, 4 Angst nimmt uns die Luft weg. Wenn wir dem nachgehen, was in uns passiert, wenn uns die Angst überkommt, dann stehen wir ganz schnell vor unserer Hilflosigkeit. Angst ist eine […]

Zwangsbeglückung befreit

manches Mal ist eine Zwangsheirat das Beste was uns passieren kann. „Ich will einen ewigen Bund mit meinem Volk schließen, dass ich nicht ablassen will, Ihnen Gutes zu tun.“ Jer. 32, 40 Liebe ist, geheiratet zu werden. Was hier geschieht ist nicht normal. Hier geschieht nicht ein Bund in gegenseitigem Einvernhmen, sondern weil Gott will. […]

Heiß gemacht

1.Johannes 4,7-12 – Predigt – Br. Theophilos   Im Blumenhaus arbeiten wir an einem neuen Blumenhausprospekt. Da könnten wir anbieten: Günstige Blumen und Pflanzen in super Atmosphäre. Hochkarätige  Floristik  zu Aldi-Preisen. Lieferservice fast zum Nulltarif. Wir könnten das, doch wir wollen das nicht. Mit Sicherheit gibt es noch mehrere, die so werben könnten. Wir fragen uns: Wer sind wir? Was unterscheidet uns von […]