Hoffnungslos gibt’s nicht

Wer ein gutes Fundament hat, braucht sich über die Zukunft keine Gedanken machen. „Herr, deine Ratschlüsse von alters her sind treu und wahrhaftig.“ Jes. 25, 1 Wo jemand auf die vergangene Gottesgeschichte schaut, hat er bereits einen ganzen Sack voll Hoffnung. Ein Blick auf die Schöpfung zeigt wie Gott tickt. Am Anfang war das Wort, […]

Geschichten machen stark

Wer kraftvoll und hoffend in die Zukunft gehen will, braucht eine lebendige Geschichte. „Gott, wir haben mit unseren Ohren gehört, unsere Väter haben´s uns erzählt, was du getan hast zu ihren Zeiten vor alters.“ Ps. 44, 2 Der Blick in die Geschichte macht Gott groß. Der Mensch lebt aus der Vergangenheit. Stark werden wir da, […]

Himmlische Erzählungen

Starke Geschichten lassen in tiefe Geheimnisse eindringen. „Die Himmel erzählen die Ehre Gottes.“ Ps. 19, 2 Wenn der Himmel erzählt, wird die Erde befruchtet. Hier werden interessante Bezüge aufgemalt. Was Gott Ehre macht, sind nicht die Geschichten und die Wunder die die Erde erzählt. Der Himmel erzählt die Geheimnisse um Gott. Was im Himmel geschieht, […]

Weitsichtig kann Loben 

Wenn wir Gesamtzusammenhänge betrachten, erkennen wir die wahre Größe Gottes. „Lobe den Herrn, der dir alle deine Sünde vergibt und heilet alle deine Gebrechen.“ Ps. 103, 2,3 Eine sehr hoch gegriffene Aussage. Der zweite Teil des Satzes klingt angesichts der Realität schier unverschämt. Für solche Fomulierungen spannt der Psalmist einen riesigen Bogen. Er sieht weit […]

Das Damals beruhigt das Heute

im Rückblick gewinnen wir Ausblick. „Fragt nach den Wegen der Vorzeit, welches der gute Weg sei, und wandelt darin, so werdet ihr Ruhe finden für eure Seelen.“ Jer. 6, 16 Vor ein paar Tagen ergab sich nach dem Mittagsgebet in unserer Hauskapelle ein weitreichendes Gespräch. Anlass war die Beerdigung des Maurermeisters, der uns in den […]

Guter Umgang prägt 

sag mir, mit wem du umgehst und ich sage dir, wer du bist. „Wie um Jerusalem Berge sind, so ist der Herr um sein Volk her von nun an bis in Ewigkeit.“ Ps. 125, 2 Landschaften prägen Menschen. Die schwäbische Alb, das Erzgebirge, die Vogesen, die Dolomiten formen den Charakter derer, die sie sie erleben. […]