Gehorsam bricht Widerstand

Wo die Geige ihrem Spieler trotzt, kann kein guter Ton gelingen. „Gerecht ist er, der Herr, ich aber war widerspenstig gegen sein Wort.“ Klagel. 1, 18 Das Übel des Menschen wir in einem ganz kurzen Satz auf den Punkt gebracht. Widerspenstig! Widerspenstig gegen sein Wort, bringt das Unrecht in die Welt. Menschen sind wie trotzige, […]

Gehorsam verleiht Flügel

Wer überhört, verschließt sich Türen und begrenzt sich selbst. „Gehorcht meiner Stimme, so will ich euer Gott sein, und ihr sollt mein Volk sein.“ Jer. 7, 23 Ein Herz und eine Seele mit Gott sein ist eine Frage der Ohren. Die heiße Liebe zwischen Gott und Mensch beginnt, wenn er die Saiten unseres Herzens anzupft […]

Wenn das Herz umzieht

Der Mensch sucht etwas, das er verehren und bewundern kann und das ihn über sich selbst hinaus hebt. „Ich pries und ehrte den, der ewig lebt, dessen Gewalt ewig ist und dessen Reich für und für währt.“ Dan. 4, 31-32 Gott verehren ist das höchste der Gefühle. Da wird Irdisches himmelwärts gezogen. Diese Hingabe macht […]

Mit sich im Reinen

Wer mit dem Wort in Einklang ist, wird sein eigener Freund. „Gehorsam ist besser als Opfer.“ 1. Sam. 15. 22 Mit „besser als“ wird eine Wertung und Gegenüberstellung gemacht. Etwas ist näher an dem Guten als das andere. Opfer ist schlechter als Gehorsam. Dem Hören auf das Wort, wird mehr Bedeutung zugemessen, als allem Einsatz […]

Gehorsam macht weise

Weisheit liegt in dem Grad der Gotteserkenntnis. „Der Herr sprach zu Salomo: Bitte, was ich dir geben soll! Salomo sprach: Du wollest deinem Knecht ein gehorsames Herz geben, dass er dein Volk richten könne und verstehen, was gut und böse ist.“ 1. Kön. 3,, 5-9 Das ist das Streben der Menschen von Anfang an, zu […]

Ein hörendes Herz braucht nicht mehr Regeln

oft sind wir gar nicht so fromm, wie wir uns ausgeben. „Wenn ich auch noch so viele meiner Gebote aufschreibe, so werden sie doch geachtet wie eine fremde Lehre.“ Hosea 8, 12 Das Volk Israel geht mal wieder fremd. Sie suchen sich hölzerne Götter oder Statuen aus Metall. Sie brechen aus dem klaren Anspruch ihres […]

Existenz liegt in Führung 

in unserem Leben geht es nicht um uns. „Weise mir Herr, deinen Weg, dass ich wandle in deiner Wahrheit.“ Ps. 86, 11 Leben ist nicht Selbstbestimmung, Leben ist Führung. Es geht um „deinen Weg“. Die Dramatik von dein und mein, kommt stark im Lehrtextwort zum tragen. Jesus rief sie und sogleich stiegen Jakobus und Johannes […]

Hören macht lebendig

Gehorsam ist ein Krisenmanager. „Der Herr spricht: Wenn doch mein Volk mir gehorsam wäre!“ Ps. 81, 14 Viele Probleme entstehen, dass mancher meint, selbst zu wissen, was richtig ist. Auch im Glauben schleichen sich im Laufe der Jahre Gewohnheiten ein, die einfach so laufen, aber nicht mehr lebendig sind. Man hat sich mit den täglichen […]

Größer durch Verkleinerung

Philipper 2, 5-11 – Predigt, Br. Markus 1,53 m, …,68, 1,78 – wie groß sind Sie eigentlich? Spätestens, wenn man einen Personalausweis beantragt, stellt sie sich, die Frage nach der Größe – also ohne Schuhe, im Stehen gemessen, nach unserem wirklichen Format. „Du musst dich größer machen, als du bist“ sagen die Werbefachleute. „Nur so kann […]

Ein heilsames Aufbäumen

Gehorsam ist Horror. Das sagen unsere Gedanken und die Erfahrungen aus den dunkelsten Zeiten deutscher Geschichte. Menschliche Willkür, Ausbeutung, Zweckentfremdung haben Gehorsam an den Pranger gestellt. Da ist der bittere Geschmack aus der Kindheit; das Gute hatten immer nur die Anderen. Gehorsam hat etwas von Fremdbestimmung, das wie ein rotes Tuch auf uns wirkt. Jemand über mir, passt nicht in […]