Schiffbrüchige fallen ins Erbarmen

Gerade die vom Leben Gezeichneten, sind von Gott gezeichnet worden. _“Der das Ohr gepflanzt hat, sollte der nicht hören? Der das Auge gemacht hat, sollte der nicht sehen? Ps. 94, 9 Wer solch eine Frage an das Leben stellt, stellt sie mit großer Weisheit. Er entlarvt damit die menschliche Kurzsichtigkeit und Schwerhörigkeit. Wo der Mensch […]

Wenn Finsternis schreit 

Unser Jammer gehört an die richtige Adresse. „Mein Gott, mein Gott, warum hast du mich verlassen? Ich schreie, aber meine Hilfe ist ferne.“ Ps. 22, 2 Sich von Gott verlassen fühlen ist oft der Grund, dass wir uns zurückziehen. Wer kennt nicht die einsamen Stunden, die verzeifelten Situationen, in denen wir hilflos ausgeliefert scheinen. Da […]

Unvermutete Nähe 

manch einer ist mit seinen Schmerzen verheiratet. „Er wird mich ans Licht bringen, dass ich seine Gnade schaue.“ Mich. 7, 9 Jeder kennt die düsteren und schweren Tage. Da sind Zeiten, in denen man im eigenen Saft schmort und keinen Ausweg sieht. Dauerstress und Probleme, die sich einfach nicht regeln lassen. Das ist wie bei […]

Eine Präsenz wie Atemluft 

sich verlassen vorkommen ist hart, aber es ist nur ein Gefühl. „Der Herr sprach zu mir: Du bist mein Knecht, Israel, durch den ich mich verherrlichen will.“ Jes. 49, 3 Gottes Absicht ist klar, er will sich unter allen Umständen an Menschen verherrlichen. Eine Zusage, wie in Stein gemeiselt. Ein Treueschwur, der nicht rückgängig gemacht […]

Ewigkeit ist jetzt 

Ewigkeit ist nicht weit weg. „Seine Macht ist ewig und vergeht nicht, und sein Reich hat kein Ende.“ Dan. 7, 14 Mit der Ewigkeit ist es wie mit der Stille. Ein Ton, der erklingt ist von Stille umgeben. Er kommt aus der Stille, wird von Stille getragen und verliert sich wieder in der Stille. Ein […]

Mit Hoffnung volllaufen lassen

wer hoffen kann, hat schwimmen gelernt. „Die ihr den Herrn fürchtet, hoffet auf den Herrn! Ps. 115, 11 Die Hoffnung stirbt zuletzt. Ein gängiges,mutmachendes Wort, das über viele Stürme hinweg helfen soll. Hoffnung ist wie Sprit, wie ein starker Antrieb, der sich durch Widerstände durchschlägt. Hoffnung ist mit der Erwartung verknüpft, dass es irgenwann anders […]

Gegenwart heilt 

​Guten Morgen ihr Lieben,  nichts steht unserem Zurechtkommen im Weg. „Durch seine Wunden sind wir geheilt.“ Jes. 53, 5 Wir sind gesund. Das steht über dem heutigen Tag. Eine herrlich, verrückte Aussage. Durch Christus ist Krankheit verschwunden. Da bricht eine ganz neue Ära an. All die Belastungen unserer Tage, die uns aufgefressen und mürbe gemacht […]