Befreie durch dein Licht

 

Hallo, ihr lieben MILCHSTRASSEN UND LEUCHTENDEN GALAXIEN,

Der Herr gibt die Sonne dem Tage zum Licht und bestellt den Mond und die Sterne der Nacht zum Licht; er bewegt das Meer, dass seine Wellen brausen.
Jer 31,35 

Wo ein Mensch seinem Traum folgt, verändert sich das Leben von Millionen.

Martin Luther King stand auf, trat vor das amerikanische Volk und sagte: „I have a dream.“ Das war der Anfang, dass Farbige einen neuen Lebenswert bekamen. Einer ist zu dem gestanden, was sein Herz im Innersten bewegte. Er konnte es nicht ertragen, wie eine Gruppe von Menschen, vom „weißen Adel“ in den Dreck getreten wurde. Mit seinem ausgesprochenen Traum begann eine riesige Befreiungs-Bewegung. In jahrhundertelanger Nacht ging die Sonne auf.

Was ist, wenn der äußere Kosmos unserem inneren Kosmos entspricht? Ist das, was wir Tag für Tag erleben, wie die Sonne scheint, Mond und Sterne am nächtlichen Himmel stehen nicht das Spiegelbild deines Lebens.

Das, was du als außen wahrnimmst, lebt in dir. Diese leuchtenden Gestirne, die alle Abläufe bestimmen, der Geist, der alle Meere bewegt, sind ein Naturgesetz.

Ich lade dich ein, einmal die Augen zu schließen und alle äußere Wahrnehmung auszublenden. Sehe den Raum hinter deinen Augen und spüre hinein, in diese unendliche Weite. Kannst du erkennen, wie diese Welt größer ist als die, die du vor deinen Augen wahrnimmst? In diesem inneren Kosmos gehen Sonne, Mond und Sterne auf, die deinen Tag gestalten. Diese innere Galaxie ist das Reich Gottes, das in dir wohnt.

In dir ist zu jeder Tages- und Nachtzeit ein Feuerwerk an Licht. Wenn dir die Welt um dich herum um die Ohren fliegt, kehre in dein inneres Universum ein. Die Träume, die dort aufstehen, sind dein Licht, das über der Nacht dieser Welt aufgeht.

Lass deine Sonne über allem Übel strahlen.

Wo werfe ich heute meine Träume als befreiende Hoffnung in alle Nacht?

 

Erlaube dir, ganz du selbst zu sein! Gott segne dich! Gott schenke dir Frieden in allem Krieg!
Blühende Grüße Theophilos


>>>

Steh auf, dein Leben wartet auf dich.  

Tägliche „Mut-mach-Worte“ – inspirierend – frech – kraftvoll

https://linktr.ee/bruder_theophilos
Willst du dein Charisma zulassen, das viel größer ist als du selbst?
Bist du bereit loszulassen, dass Übernatürliches möglich wird?

Charisma-Begleitung – Bruder Theophilos

Die Mut-mach-Worte sind kostenlos.
Mach mit, ihren Wert zu erhalten.
Sie machen dich frei für das, was in dir leben will.

Oh, hallo 👋
Schön, dass Sie hier sind.

Tragen Sie sich ein, um jeden Tag inspirierende Mut-mach-Worte von Bruder Theophilos zu erhalten.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Eine Antwort

  1. Unsere Zeit scheint unbegreiflich und unfasslich, wozu Menschen in der Lage sind. Menschen zerstören, hassen, foltern, töten usw……..schon allein den Text zu schreiben bereitet mir Angst und Abscheu.
    Bin ich manchmal ohne Grund wütend, ungerecht und total traurig?
    Die Kraft, dennoch aufrecht zu gehen, den Kopf oben zu halten, ist wie ein Wunder. Den Tag neu und mit fast lächelndem Blick aus dem Fenster neu zu begrüßen, grenzt an ein Wunder. Gleich hält mich der Alltag fest und drückt heftig zu. Eigentlich will ich Klavier spielen, lesen, shoppen gehen, Adventsbriefe schreiben……usw. Dann die ewige Nachdenklichkeit über die Sinnhaftigkeit während gleichzeitig des Nachdenkens über Sinnlosigkeit.
    Nein, ich gebe nicht nach. Ich freue mich wie jedes Jahr über die kommende Zeit, die auch in unserem Haus eine „Hochzeit“ bedeutet. Nehme mir vor, den Töchtern liebe Weihnachtsbriefe zu schreiben. Lege sie dann in ein besonderes Buch. Schmücke die Wohnung, nehme mir vor einmal in meinem Leben „gescheite“ Weihnachtskekse zu backen.

    „Optimismus ist in seinem Wesen keine Ansicht über die gegenwärtige Situation, sondern er ist eine Lebenskraft, eine Kraft der Hoffnung“.
    von Dietrich Bonhoeffer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert