Du bist allem gewachsen

 

Hallo, ihr lieben BESTKULTIVIERTE SPITZENPRODUKTE,

Gott der Herr ist Sonne und Schild.
Ps 84,12 

Unser Prior ist Theologe und Gärtner. Als erzgebirgischer Gärtner war er bekannt für seine rauen Kulturmethoden. Seine Spezialität waren die süßen, rosa, roten und weißen Alpenveilchen. Er dosierte die Luft in den Gewächshäusern so, dass er diesen zarten Blümchen eine harte Dosis Frischluft verpasste. Gärtnerkollegen standen die Haare zu Berge, wie rustikal er diese empfindliche Kultur der Zugluft aussetzte. Doch mit dem Ergebnis, dass diese Alpenveilchen straffe Wurzeln entwickelten und solch stabile Stiele. Er konnte sie kopfüber mit den Blättern auf das Beet stellen, ohne dass ein Blatt abknickte oder schlaff in sich zusammensackte. Spitzenqualität mit langer Haltbarkeit aus harter Anzucht.

Unter solch einem Kulturverfahren gedeiht unser Leben. Es will die Spitzenqualität an uns sichtbar werden.

Wenn der Herr Sonne und Schild ist, dann steht Leben grundsätzlich unter besten Bedingungen.

Optimales Licht für gesundes Wachstum. Es bilden sich stabile Wurzeln, die einen sicheren Stand garantieren. Alles, was an uns geschieht, ist dazu angelegt, dem Leben zu vertrauen, auch dort wo uns die Haare zu Berge stehen. Was da rau und ungemütlich uns um die Ohren pfeift, will uns standfest machen. Wenn da eine scharfe Zugluft an uns vorbeizischt und Angst macht, dient es unserer Qualitätssicherung.

Sonne und Schild ist Wachstum und Sicherheit, die unter allen Umständen da ist und wir allen Widerwärtigkeiten standhalten.

Jesus fragte seine Jünger: Was seid ihr so furchtsam? Habt ihr noch keinen Glauben? Mit welchem Vertrauen begegnest du dem, was bitter schmeckt? Wo erkennst du das Geschenk, das in deinem Übel steckt?

Wieviel Gelassenheit und Entschlossenheit kann entstehen, wenn du weißt, du bist allem gewachsen?

Wie ruhe ich heute in dem Vertrauen, – mir kann nichts geschehen?

 

Erlaube dir, ganz du selbst zu sein! Gott segne dich! Gott schenke Frieden in allem Krieg!
Blühende Grüße Theophilos


>>>

Steh auf, dein Leben wartet auf dich.  

Tägliche „Mut-mach-Worte“ – inspirierend – frech – kraftvoll

https://linktr.ee/bruder_theophilos
Willst du dein Charisma zulassen, das viel größer ist als du selbst?
Bist du bereit loszulassen, dass Übernatürliches möglich wird?

Charisma-Begleitung – Bruder Theophilos

close

Oh, hallo 👋
Schön, dass Sie hier sind.

Tragen Sie sich ein, um jeden Tag inspirierende Mut-mach-Worte von Bruder Theophilos zu erhalten.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

2 Antworten

  1. Eine große Herausforderung in der konkreten Situation, wenn es wirklich dicke von allen Ecken und Enden zu kommen scheint, ist es zu vertrauen:

    „Vertrau einfach
    Fühl dich mitten im Segen
    Auch wenn du dich nicht so fühlst
    Das ist Leben“

    Konrad Pfaff

    Wir lassen ja nicht einfach los. Wir lassen uns oft mit wundem Herzen los, weil wir an unsere Grenzen gelangt sind.

    Wollen wir uns immer abhärten lassen müssen? Das ist oft der Konflikt.

  2. … ein Alpenveilchen blüht inmitten der kalten Schneelandschaft. Kälte umhüllt es und dennoch wirkt das rotblühende Blümchen wie ein starker Held inmitten von Frost und eisiger Kälte. Der Boden wird nicht viel wärmer sein und dennoch traut es sich wie ein Mahnmal aus der Dunkelheit und Kälte herauszuwachsen und kümmert sich nicht darum, ob es erfrieren wird oder vielleicht auch nicht. Es vermittelt den Betrachter Kraft trotz aller Widrigkeiten. Schön, ich hab die Botschaft verstanden!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin