Auf Unendliches bezogen – leider abgesagt

In Worten und Klängen schweben

Lesung & Klangmeditation

Sa. 12. Nov. 14 – 19:30 Uhr

Ergreife die Möglichkeit, DAS in dir zu ERKENNEN und zu ERFAHREN, das immer jenseits aller Probleme und Sorgen liegt, das ZEITLOS, UNSTERBLICH und UNENDLICH ist – das EINE SELBST, das sich OFFENBART, sobald alle Illusionen LOSGELASSEN werden. C.G. Jung hat einmal gesagt: Die entscheidende Frage für den Menschen ist: „Bist du auf Unendliches bezogen oder nicht?“ Das ist das Kriterium für die kommende Zeit. Das Kommende macht den Menschen Angst. Was ist im Dunkel verborgen? Bist du auf dieses Unendliche, auf dieses Göttliche in dir ausgerichtet, um es als dein tiefstes Wesen zu begreifen? Um dieses SEIN FREIZULEGEN, führen wir dich durch eine unvergessliche akustische Reise in Worten und Klängen.

Simon Bartolomé, Autor und Vortragsredner
wird uns mit Auszügen aus seinem Buch begleiten, eine Welt zu entdecken, in der sich Zeit und Raum auflösen. Wir kommen dem Geheimnis näher, von dem Jesus sagte: Ich und der Vater sind eins.

Nach einer guten Stunde gibt es die Möglichkeit für Fragen und Austausch. Eine Pause verschafft uns den Übergang in den Tiefkreuzgang, wo uns das Gesagte mit Klängen des Gongs fühlbar berühren will.

Heike Ott, Klangtherapeutin, Coachin und Autorin
führt uns im Tiefkreuzgang in einem 2,5-stündigen Gongbad in ein unglaubliches Erlebnis von Wach- und Traumzustand.

Der Gong ist eines der kraftvollsten Instrumente für das Ankommen im Hier und Jetzt. Eigene Grenzen werden sanft jedoch wirkungsvoll durchflutet. Krankmachende Informationen und Schwere lösen sich aus den Körperzellen. Anfänglich ist der Gong sehr zart, fast nicht wahrnehmbar, jedoch schleicht er sich nach und nach tiefer in dein Bewusstsein hinein, wird lauter und lauter, bis er dich ganz durchdringt – machtvoll – kraftvoll, tief berührt und erleichtert. In diesem Erlebnis löst du die körperlichen Grenzen immer mehr auf, lichtdurchflutet lässt du los und fühlst dich getragen und auf das Unendliche bezogen.

Der Gong-Event wird in einem magischen Meditationsraum im Kreuzgang des Klosters stattfinden.

Hier sind 20 wunderbare Meditationsliegen, auf denen du es dir während den tiefgreifenden Klänge bequem machen kannst, oder du kannst dir gerne deine eigene Unterlage mitbringen und es dir auf dem Boden bequem machen. 10 Personen max. für die Bodenvariante.

MITBRINGEN:

Deine eigene Decke, Kopfkissen, Augenkissen (Augenkissen kann auch bei Heike erworben werden) und/oder Unterlage für die Bodenvariante.

Gerne etwas, was du unter die Gongs zum Energetisieren legen möchtest, z. B. Wasserflasche, Tee, ein Bild was Dir am Herzen liegt z. B. einen Stein/Gegenstand…

Kloster der Blumenmönche
Preis 95,- €

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin