Die Brücke aus Licht

Gedenke nicht der Sünden meiner Jugend und meiner Übertretungen, gedenke aber meiner nach deiner Barmherzigkeit, Herr, um deiner Güte willen!
Ps. 25, 7

Zwei Lebensentwürfe prallen aufeinander. Der, den wir aus unserem Leben machen und der, den sich Gott von uns gedacht hat und der möglich wäre. Ein himmelweiter Unterschied zwischen dem was ist und dem, was hätte sein können. Wie viele kommen am Ende ihres Lebens zu der Erkenntnis: Ich habe mich zu viel von Widrigkeiten bestimmen lassen, andere haben mich zurückgehalten, mehr zu riskieren. Ich hätte viel mehr lieben können, ich habe mich zu sehr von Problemen abschrecken lassen. Der Psalmbeter macht solch eine Meditation über sich selbst. Er macht dabei ein heilsames Experiment. Es setzt seine Versäumnisse, seine unglücklichen Erfahrungen mit Gott in Beziehung.

Ich lade euch zur Meditation über euer Leben ein. Wählt einen stillen Ort, gönnt euch 20 Min., setzt euch entspannt hin und atmet 3x kräftig durch die Nase ein und durch den Mund wieder aus. Dann seht vor euch eine Brücke, voller goldgelbem Licht. Über diese Brücke verläuft euer Leben. Dann geht an den Stationen eures Lebens zurück, bis zu eurer Geburt. Ihr geht vorbei an die vielen Ereignissen, die eurer Leben schmerzlich geprägt haben. Trennungsschmerz, Verlustängste, eigenes Versagen. Im Leib eurer Mutter, am Ursprung, wo ihr aus dem Licht in das Leben einsteigt, geht ihr diesen Weg zurück, an den Stationen vorbei, wieder bin an den heutigen Tag. Dabei lass an jeder Station die Barmherzigkeit zu, die dich mit deinen schmerzhaften Lebenspunkten versöhnen will. All diese Lebensereignisse gehören zu dir und wollen dich durch die Barmherzigkeit in die Vollkommenheit führen. Diese Brücke aus Licht ist Christus.

Sind wir bereit für diese Reise, die aus Mangel Herrlichkeit schaffen will?

Gott segne dich.

Unterstütze die Glocke https://www.gut-fuer-neckaralb.de/projects/64427
MutMachKunst – Blume & Wort machen stark
www.ebk-Blumenmönche.de
Jeden Morgen schreibt Br. Theophilos frisch für Sie.
Abonnieren Sie die Auslegungen per WhatsApp 0174 3387611

close

Oh, hallo 👋
Schön, dass Sie hier sind.

Tragen Sie sich ein, um jeden Tag inspirierende Mut-mach-Worte von Bruder Theophilos zu erhalten.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin