Lass Ewiges sprudeln

Alles Fleisch ist Gras, und alle seine Güte ist wie eine Blume auf dem Felde. Das Gras verdorrt, die Blume verwelkt, aber das Wort unseres Gottes bleibt ewiglich.
Jes. 40, 6. 8

Es ist trostlos, wenn im Blumenhaus, das für Freude und Lächeln Gottes steht, verwelkte Blumen in der Dekoration dahindorren. Es ist nicht nur traurig, dass Blumen verwelken, sondern es zeigt Menschen, deren Gemüt am Abblühen ist. Welken und verdorren schmerzt. Was geschaffen ist, fliegt irgendwann dahin. Nichts ist sicher. Versprechen von Menschen schrumpfen. Beziehungen blühen und verwelken. Aus Sicht von Blume und Gras, ist Leben hoffnungslos. Eines der größten existenziellen Bedürfnisse, ist das Bedürfnis nach Sicherheit. Wir drängen nach Beständigkeit und sehnen uns nach Ewigen. Wo alles verdorrt und verwelkt, will etwas unsterblich zu sein. Es lebt ein Sehnen nach ewiger Jugend.

Das große Aber gegen alles Dahinsterben liegt in dem Wort Gottes. Es bleibt lebendig. Beständigkeit kommt einzig aus diesem energiegeladenen Wort, das alle Zeit überdauert. Damit wird der Abwärtstrend von verwelken und verdorren durchbrochen. Das Wort war vor dem blauen Planeten und wird sein, wenn nichts mehr ist. Es überdauert alle Zeit, alle Schrecken und Untergänge. Das Wort ist ewige Lebensenergie. Es ist das, was Gott in seiner Schaffenskraft ausmacht. Es ist der menschgewordene Christus, der dem Verwelken ein Ende gesetzt hat. Dieses Wort will Tag für Tag unsere Sterblichkeit berühren. Es will unser Bedürfnis nach Sicherheit befriedigen. Es will uns fest machen, in einem Dasein, bei dem alles wegbricht. Dieses Wort will Früchte reifen lassen, die nicht verdorren. Es ist ein Jungbrunnen, auch dort wo wir alt aussehen.

Wie können wir diese Quelle in unserem Verwelken sprudeln lassen?

Gott segne dich.

Unterstütze die Glocke https://www.gut-fuer-neckaralb.de/projects/64427
MutMachKunst – Blume & Wort machen stark
www.ebk-Blumenmönche.de
Jeden Morgen schreibt Br. Theophilos frisch für Sie.
Abonnieren Sie die Auslegungen per WhatsApp 0174 3387611

close

Oh, hallo 👋
Schön, dass Sie hier sind.

Tragen Sie sich ein, um jeden Tag inspirierende Mut-mach-Worte von Bruder Theophilos zu erhalten.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin