Erweiterung ohne Ende

Als mir angst war, rief ich den Herrn an und schrie zu meinem Gott. Da erhörte er meine Stimme.
Ps. 18, 7

Angst ist eine starke Macht in uns, die um unsere Sicherheit kämpft. Sie bäumt sich auf, wenn unsicheres Neuland vor uns steht. Vor einer herausfordernden Prüfung warnt sie uns, dass wir jetzt unser sicheres Wissen und Können verlassen und ein unkontrollierbares Risiko eingehen. Angst lässt vor dem Unbekannten zurückschrecken und mahnt zur Vorsicht. Sie sagt : Wenn du jetzt weitergehst, riskierst du Kopf und Kragen, du weist nicht, ob du Erfolg hast oder baden gehst. Somit meint es die Angst gut mit uns und will vor Bauchlandungen bewahren. Doch wenn wir der Angst recht geben, bleiben wir ein vorsichtiges, zurückhaltendes Mauerblümchen, das sich durch das Leben zögert.

Der König David schreit zu Gott. Als er sich von einer feindlichen Armee bedroht sah und seine Ohnmacht in ihm bebte, zog er sich nicht zurück, sondern blickt über seinen Tellerrand hinaus. Zu Gott schreien heißt, dass er ihm mehr glaubt als seiner Angst. Er kämpft nicht gegen Angst, sondern ringt um mehr Glauben. Er hört die Stimme der Angst, doch er fasst den Mut zum Gottvertrauen. Wo die Angst uns im Sicheren festhalten will, bricht der Glaube zu neuen Ufern auf. Durch Gottvertrauen findet der Glaubende Mut zum Selbstvertrauen. Er wagt den Schritt in Unbekannte. Er riskiert das Verlieren und gewinnt dabei. Im Glauben erweitert sich das ängstliches Herz. Wir überwinden unsere Grenzen und wachsen in eine neue Größe hinein. Je öfter wir bereit werden, nicht bei unserer Angst stehen zu bleiben, sondern im Glauben kühne Schritte zu wagen, umso mehr werden wir zu der Persönlichkeit, in die Gott uns erweitern will.

Welche Angst hält uns vor unserem nächsten Wachstumsschritt zurück?

Gott segne dich.

Lass voller Dank die große Glocke wieder klingen
https://www.gut-fuer-neckaralb.de/projects/64427

close

Oh, hallo 👋
Schön, dass Sie hier sind.

Tragen Sie sich ein, um jeden Tag inspirierende Mut-mach-Worte von Bruder Theophilos zu erhalten.

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter
Share on linkedin