Fröhliche Sünder wagen Vertrauen

Wo der Mensch Gott erkennt, erkennt er sich selbst. „Gott der Herr rief Adam und sprach zu ihm: Wo bist du? Und er sprach: Ich hörte dich im Garten und fürchtete mich; denn ich bin nackt.“ 1.Mose 3, 9-10 Das ist der Stoff aus dem ein Krimi gestrickt ist; Schuld und Sühne, Vergehen und wieder […]